Um unsere Schützlinge optimal zu betreuen, sind wir auf möglichst viele Patenschaften angewiesen. Jede einzelne finanzielle Unterstützung hilft uns Kosten für Futter, Pflege, Tierärzte, Medikamente und vieles mehr zu übernehmen. Dadurch ist es uns auch möglich, Tiere mit schweren Krankheiten zu versorgen. Mit bereits 5 Euro im Monat können Sie uns helfen, die Not vieler Tiere zu lindern. Und wir garantieren, dass jeder Euro bei den Tieren ankommt.

Tierpatenschaft

Wir nehmen immer wieder Hunde oder Katzen auf, die behindert, chronisch krank, misshandelt oder einfach alt sind. Diese Tiere haben oft keine andere Chance auf ein sorgenfreies Leben. Bei uns erfahren sie liebevolle Zuneigung, intensive Pflege und die nötige tierärztliche Betreuung. Manche können später in ein neues Zuhause vermittelt werden. Die meisten dieser Notfälle sind jedoch auf Dauer auf unsere Hilfe angewiesen. Wir geben ihnen ein sicheres und artgerechtes Zuhause und kümmern uns um sie bis an ihr Lebensende. Mit einer Tierpatenschaft sorgen Sie durch Ihre finanzielle Unterstützung für das Wohl eines bestimmten Tieres.

Futterpatenschaft

Über Futterpatenschaften können wir verschiedene Projekte in Spanien unterstützen. So versorgen z. B. Lore und Rosemarie, zwei in der Provinz Alicante ansässige Deutsche, seit Jahren herrenlose Straßenkatzen an ihren Futterstellen. Sie können den beiden auch direkt Katzenfutter zukommen lassen. Mehr dazu, und über ihre Aktivitäten, finden Sie in Straßenkatzen brauchen Hilfe. Auch unseren Partnertierheimen in Spanien können wir mit Futterpatenschaften wertvolle Hilfe leisten.

Kastrationspatenschaft

Die Not der Tiere zu lindern ist wichtig. Aber genauso wichtig ist es, Not erst gar nicht aufkommen zu lassen. Deshalb unterstützen wir unsere spanischen Partner auch dahingehend, das Entstehen von „überzähligen Tieren“ zumindest etwas in den Griff zu bekommen. Wir bewirken dies durch Kooperation bei Kastrationsaktionen, die wir regelmäßig anstoßen, finanzieren und begleiten.

Helfen Sie uns, werden Sie Pate

Sie können dazu das rein elektronische Formular verwenden. Oder uns die Patenschaftserklärung als Briefpost oder als Anhang einer Email schicken. Patenschaften sind, wie alle anderen Zuwendungen an uns, steuerlich absetzbar.

 

Ja, ich möchte gerne eine Patenschaft übernehmen

Ich bezahle die Patenschaft im Lastschriftverfahren (Bankeinzug), das ich jederzeit widerrufen kann. Ich bin damit einverstanden, dass der Betrag quartalsweise für jeweils drei Monate abgebucht wird.

* Pflichtfeld