Vermittelte Tiere

CARLOS

Kategorie: Erfolge 2014
in München - geb. 01.01.2008 - männlich - kastriert - Freigang oder gesicherter Balkon - hübscher verschmuster Langhaar Kater - Einzelhaltung möglich - sonst eher zu erwachsenen Katern

J...23.09.2013
K..23.10.2013
 

Carlos ist bei Philipp eingezogen 24.01.2014


31.12.2013

Inzwischen ist der liebe Carlos seit 2 Monaten bei mir und fühlt sich pudelwohl,

er hat inzwischen Freundschaft geschlossen. Es wird friedlich zusammen auf

dem Fensterbrett sowie in meinem Bett gekuschelt. Er verträgt sich deutlich

besser mit dem anderen Kater als mit meinem Mädchen. Mit meinem Dreibein

tobt er jeden Abend den Gang rauf und runter, während mein Mädchen nur

verdattert zuguckt und sich lieber zu mir legt als mit den Rabauken zu spielen.

Es gibt natürlich auch mal ein bisschen Gekeife zwischendurch, aber so ist

das auch in den besten Beziehungen ;) Aggressives Verhalten kann ich ihm

sicher nicht nachsagen – er ist nunmal mit seinen knapp 6 Jahren der  Älteste

in der Runde und fordert Respekt ein. Schmeißt man allerdings die Quitsche-

Maus in die Runde vergisst er alles um sich rum, da wird gespielt, getobt und

die Maus letztendlich niedergeschmust.

Seinen Platz im Bett hat er sich ausgesucht und den verteidigt er auch,

schließlich will er seine Streicheleinheiten am Abend, dazu legt er sich

auch gerne mal auf meinen Bauch und schnurrt sich in den Schlaf. Er

ist wirklich sehr verschmust, allerdings kein Kater der sich gerne rum-

tragen lässt. Man darf ihn natürlich mal hochheben, auch einpacken in

die Transportbox ist bei ihm wirklich sehr, sehr einfach.

Wir waren auch schon zusammen beim Tierarzt, wie gesagt, einpacken

überhaupt kein Problem – auch beim Arzt verhält er sich äußerst kooperativ

und lässt alles über sich ergehen. Auf der Hin- und Rückfahrt merkt man

deutlich wie gesprächig der Gute doch ist. Für Unterhaltung ist gesorgt,

er möchte unbedingt kommunizieren – Angst im Auto hat er keine, selbst

dort schnurrt er noch!

Auch seine Langhaarbürste liebt er sehr! Wenn sie am Boden liegt, wird

sie beschmust – noch schöner ist es allerdings wenn sie von Menschen-

hand geführt wird. Da möchte er gar nicht mehr aufhören. Wenn dann

noch die Leckerchentüte raschelt ist es um ihn geschehen. Auch sonst

ist er wie schon Anfangs beschrieben sehr menschenbezogen. Sobald

ich auf meinem Bürostuhl sitze schmiegt er sich an meinen Rücken und

bleibt dort solange liegen bis alle Arbeit getan ist. Da darf dann aber auch

keine andere Katze stören, dass ist sein Platz und den gibt er dann so

schnell nicht mehr her.

Er kann sich allerdings auch gut alleine beschäftigen, man wird nicht auf

Schritt und Tritt verfolgt. Ich kann nur wiederholen – Carlos ist und bleibt

ein Traumkater der seinem neuen Lebensbegleiter sicher viel Freude und

Spaß bescheren wird. Junge Katzen sind sicher nicht sein Spezialgebiet,

auch eine Kätzin wird nicht seine große Freundin werden, aber mit einem

anderen Kater kann man ihn sicher zusammenstecken, obwohl ich denke

dass eine Einzelhaltung bei Carlos auch möglich ist, solange genug Zeit

da ist sich mit ihm zu beschäftigen – er fordert seinen Mensch schon.

Ich hoffe dass sich bald der richtige Platz für ihn findet, er hat wirklich

ein schönes Zuhause verdient. Seine Eingewöhnungszeit dauert sicher

nicht lange und man kann Carlos in kurzer Zeit in voller Pracht genießen.

Deswegen wünsch ich ihm für’s nächste Jahr, dass er endlich seinen

Menschen findet, auch wenn ich mich sicher schweren Herzens von

ihm trennen werde.

28.10.2013

Vorab habe ich eine kleine Vermessung vernommen: Schulterhöhe ca. 25-28 cm


                                                                                    Schwanzspitze bis Kopf ca. 60 cm
                                                                                    Gewicht (schwer zu schätzen) ca. 5-6 kg

Carlos war von Anfang an nicht ängstlich, ganz im Gegenteil  - sehr interessiert an seiner

Umgebung und anderen Katzen. Er geht sehr vorsichtig auf andere Katzen zu, setzt sich

aber auch zur Wehr wenn ihm jemand „blöd kommt“. Er ist sehr menschenbezogen und

fordert seine Streicheleinheiten auch mal mit einem lauten Maunzen ein. Schenkt man

ihm nicht gleich Beachtung, macht er Männchen und krault sich auch mal selbst wenn

man ihm die Hand hinhält. Er ist allgemein eher sanftmütig und ruhig, spielt aber auch

gerne mal wild die Quitsch-Maus durch die Wohnung (das ist übrigens sein Lieblings-

spielzeug). Sein Lieblingsplätzchen ist eindeutig das Fensterbrett, ideal wäre für ihn

natürlich ein gesicherter Balkon von dem aus er seine Umgebung beobachten kann.

Man kann ihn mit gutem Gewissen einen Traumkater nennen <3

Auch sein Medikament (Zahnfleischentzündung) lässt er sich in aller Ruhe verabreichen.

Schnell muss man natürlich sein, aber er reagiert auf keinen Fall aggressiv – er würde

halt nur gern abhauen ;)


 24.10.2013

Carlos wird von seiner neuen Pflegemutter über alles gelobt. Er hat sogar schon im Transportkorb geschnurrt! Carlos ist total verschmust und folgt ihr auf Schritt und Tritt. Er hat auch keine Probleme mit den Katzen dort wenn es ihm zu viel wird dreht er sich um und geht.


 

23.09.2013
Carlos ist ein wunderschöner schwarzer Langhaar-Kater. Er ist so lieb, verschmust und total verträglich mit anderen Katzen.