Vermittelte Tiere

DALAYÓN

Kategorie: Erfolge 2013
in Abensberg, Bayern - Galgo Espanol - geb. 25.05.2013 - männlich - groß werdend - verträglich mit Hündinnen und mit Rüden - verspielt und aktiv - blind

24.11.2013

Dalayón ist in sein neues Zuhause gezogen.


15.11.2013

 

Dalayón ist reserviert.


08.11.2013

VK läuft.


24.10.2013

Nun ist es amtlich...... Der kleine Mann ist blind und daher weiß ich, das Pflegefrauchen, gar nicht, was ich schreiben soll, weil ich glaube, dass es viele abschreckt, einem blinden Hund ein Zuhause zu geben.

Dalayón ist noch jung und kann prima auf eine Stimme geprägt werden. Auch lernt er schnell, sich im Haus zurechtzufinden. Man braucht nur kleine Sachen zu beachten wie....... Gegenstände wie den Staubsauger nicht unbedingt im Weg liegen lassen. Er bekommt schnell raus, wo was steht und der Durchgang zum nächsten Raum ist. Bei Spaziergängen sind wir seine Augen und führen ihn an Laternenpfählen, Fahrradständern usw. vorbei. Auch ein Freilauf ist möglich, wenn man die Umgebung kennt und weiß, dass kein Abgrund oder eine Straße in der Nähe ist.

Dalayón ist ein ganz normaler Welpe mit allen Flausen im Kopf wie alle anderen auch, nur dass er nichts sehen kann. Er geht prima an der Leine, ist schon so gut wie stubenrein und tobt gerne mit anderen Hunden.

Wer möchte also diesem kleinen Bub eine Chance geben?

28.09.2013

Die Untersuchung beim Augenarzt hat ergeben, dass Dalayón's Blindheitsproblem von einem angeborenen Grauen Star herrührt. Im Hinblick auf die Testergebnisse wurde von einer Operation abgeraten, da die Chancen auf eine Wiederherstellung der Sehfähigkeit sehr gering sind und die Komplikationswahrscheinlichkeit sehr hoch ist, wodurch sogar die geringe vorhandene Sehfähigkeit verloren gehen könnte. Dalayón bekommt Augentropfen gegen die Entzündung im Auge. Er wird in Kürze dem Augenarzt zur Kontrolle vorgestellt.