Vermittelte Tiere

PAULA

Kategorie: Erfolge 2011
in Karlsruhe, Baden-Württemberg - Podenco-Mix - geb. 20.08.2008 - weiblich - kastriert - SH ca. 55 cm - 22 kg - MMK-Test negativ

03.06.2011

Paula hat ihre Pflegeeltern um die Pfote gewickelt und darf für immer bleiben!


16.05.2011

Paula ist nun seit genau 14 Tagen bei uns in Karlsruhe und wir haben uns extra Zeit gelassen mit unserem Bericht, weil wir es erst nicht für möglich hielten, was für einen tollen Hund wir bekommen haben und dachten, wir warten mal noch ab, denn das kann ja so nicht bleiben, aber genau so ist sie...TOLL!!!

Mit Paula haben wir eine 3-jährige, liebevolle und ganz zarte Pflegehündin erhalten.
So liebevoll und zart, dass wir sie ohne Angst mit Kleinkindern in einem Raum alleine lassen könnten, während diese sie mit Leckerlies füttern.
Sie ist mit allem extrem vorsichtig und so sehr bemüht, alles richtig zu machen.
Ihr immenser Nachholbedarf an Zuneigung ist so stark, sodass sie schon morgens "körperwedelnd" (nicht nur schwanzwedelnd) aus unserem Wohnzimmer gelaufen kommt und sich einfach nur freut, dass wir da sind. Nach zwei Kopfstreichlern legt sie sich dann aber direkt auch wieder schlafen, bis das Spiel beim nächsten Aufwachen von vorne los geht.
Besonders gerne mag sie meinen Freund - sie wäre also auch mit einem aktiven männlichen Herrchen superglücklich.

Paulinchen verträgt sich super mit unserem Hund (knapp 2 Jahre alter Podimix) sowie auch mit allen anderen Hunden unserer Hundesitter. Paula hat gelernt, Welpen sauber und dennoch sanft zurechtzuweisen und kann auch einem aufdringlichen Rüden oder rüpelhaften Junghund schön und verständlich signalisieren, wenn sie etwas nicht möchte.
Bei Paula gibt es um Spielsachen nie Streit , es gibt ebenso keinen Zwist um Essen oder Wasser, beide Hunde spielen so toll miteinander.
Selbst das Fressen wird brüderlich unter den beiden geteilt und inzwischen stelle ich manchmal nur noch eine Schüssel hin.
Sie hat heute auch zum ersten Mal etwas Fressen stehen lassen, nachdem sie satt war...  bisher hatte sie immer noch die Reste von unserem Luc verdrückt, wahrscheinlich aus Angst, nichts mehr zu bekommen.
Sie kennt inzwischen auch das Wort NEIN und reagiert sofort darauf.
Bereits nach einem Tag war Paula bereits so zutraulich, dass sie sich auf den Rücken legte und sich den Bauch streicheln ließ. Wenn wir heute eine Wärmflasche brauchen, schnappen wir uns Paula und legen sie uns wie ein kleines Kind auf den Bauch, was sie mit einem Gesichtslecker kommentiert und beginnt zu schnurren.
Überhaupt ist sie irgendwie mehr eine Katze als ein Hund...

Die neue Familie sollte aktiv sein und Spaß an ausgiebigen Spaziergängen haben. Diese Woche hat Paula gezeigt bekommen, wie das Radfahren so funktioniert und es lief so toll, dass wir dann direkt eine ganze Stunde unterwegs waren.

Wenn wir heute Paula rufen, reagiert sie darauf, was in der ersten Zeit nicht gegeben war. Sie kannte einfach Ihren Namen nicht. Auch kennt sie inzwischen die Signalworte "Sitz" und "Platz" und mit ein wenig Geduld führt sie diese in der Wohnung auch aus.
Im Freien ist das noch etwas schwierig... dort üben wir eher, dass ein Podi nicht immer nur vorneweg ziehen braucht und dass es Bälle und Spielzeug gibt, mit dem man neben Mäusen und Hasen auch ganz toll spielen kann.
Im Zuge des Spielens mussten wir leider feststellen, dass sie wohl schlechte Erfahrungen mit größeren Stöcken gemacht hat, weshalb man zum Werfen und Spielen am besten irgendwelche anderen Dinge benutzt.

Paulas Jagdtrieb ist sehr ausgeprägt und bis man Sie ohne Leine laufen lassen kann, wird das noch ein gutes Stück Arbeit.
Aber auch wenn sie momentan an der Leine noch recht zieht, besticht sie durch wahnsinnig viel Charme und mit ihrer gigantisch lieben Art macht sie dies alles wieder wett.

Paula mag gerne schlafen und kuscheln und schlafen und kuscheln... Deshalb kann sie auch ohne Probleme ein paar Stunden alleine bleiben.

Super-Podi Paula eignet sich hervorragend als Begleithund zur Arbeitsstelle, denn auch in einem Büro benimmt sie sich vorbildlich.

Paula ist stubenrein und macht auf sich aufmerksam, wenn sie muss. Ihr neues Zuhause sollte zwingend sorgfältig eingezäunt sein, sodass sie jederzeit das Haus verlassen kann, um ihre Geschäfte zu erledigen und nicht durch Wild in Versuchung geführt wird, das Gelände zu verlassen...

30.04.2011

Paula ist in Karlsruhe auf Pflegestelle.

10.04.2011

Paula ist so ausgeglichen und ruhig, eine absolut angenehme Hündin!

22.02.2011

Podenca Paula, 3 Jahre alt, ist eine absolut ausgeglichene und tolle Hündin, folgsam und perfekt leinenführig. Sie war mit den beiden Podencas Svenja und Feliza in einem 1x1 Meter großen, verdreckten Schuppen eingesperrt und hat nun so sehr ein geborgenes und kuscheliges Zuhause verdient!