Vermittelte Tiere

Bacardi und Blini, jetzt Gobi und Namib

Kategorie: Erfolge 2009

"Hallo Alice,

ich und meine Schwester Namib werden ja jetzt bald 2 Jahre alt und es wird langsam Zeit das wir uns mal melden. Uns geht es total gut. Während meine Schwester es doch liebt, dass ein oder andere Nickerchen zu halten bin ich der totale Feger und immer für Spiel und Spass zu haben. Da ja unsere Mitbewohnerin berufstätig ist und wir Wohnungskatzen sind, habe ich als Beschäftigung einen Futterball (nebst großen Kratzbaum, Katzentunnel und viel Spielzeug). Hier muss ich mein Futter wie eine Katze in freier Natur erarbeiten. Finde ich super! Außerdem bevorzuge ich frisches Wasser, dass ich am liebsten direkt aus dem Wasserhahn trinke. Wasser finde ich sowieso klasse und ich kann vom Zimmerbrunnen nicht genug bekommen.

Im Sommer dürfen wir dann auch mal zu den Eltern meiner Mitbewohnerin. Dort gibt es einen Balkon und Namib und ich lieben es in der Sonne zu liegen. Auch nachts finde ich den Balkon cool, allerdings möchte ich dort ungern alleine sein. Da kann es dann schon mal vorkommen, dass ich nachts um 2 Uhr lautstark zu Miauen beginne und nach Namib rufe / suche. Die allerdings liegt um diese Zeit lieber im Bett. Aber mein Miauen ist einfach nicht zu überhören und irgendwer kommt dann immer zu mir auf den Balkon und schaut nach mir.

Füge mal ein paar Fotos von Namib und mir dieser Mail bei.

Wünsche Euch für dieses Jahr viel Erfolg.

Euer
Gobi"

geschrieben von Silke Müller

 

\"
\"

.