Vermittelte Tiere

AMELIE

Kategorie: Erfolge 2008
in Spanien - Amelie, dreifarbige Mieze mit wunderschöner Fellzeichnung, geboren August 2006!

Man fand Amelie 2006 ,  als sie kopfüber in einem Abflussrohr steckte. 24 Stunden war die kleine Mieze da gefangen, bis man sie endlich befreite. 

So kam Amelie dann zu uns. Sie war sehr sehr verängstigt und schüchtern. Man konnte sie kaum anfassen, geschweige denn auf den Arm nehmen. Wenn sie auf ihrem Kratzbaum lag, fühlte sie sich sicher und da konnte man ihr auch ein paar Streicheleinheiten zukommen lassen, die sie sehr genoss. 

April 2007: Amelie ist nach wie vor unser Sensibelchen. Sie fühlt sich hier sichtlich wohl aber sie mag einfach unabhängig sein und nicht ständig gestreichelt oder auf den Arm genommen werden. Zudem hat sie sich nun auch mit unserer Cher angefreundet. Die Beiden sind ein Herz und eine Seele geworden und deswegen soll Amelie bei uns und Cher bleiben. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir für Amelie eine Patenschaft bekommen würden.

April 2008: Nun ist wieder ein Jahr vorbei und es zeigt sich, dass unsere Amelie als dreifarbige Katze zwar als Glückskatze bezeichnet wird, aber selbst das Glück wohl nicht gepachtet hat. Sie ist wohl ein kleiner Schussel. So fanden wir Amelie vor ca. 2 Wochen unbeweglich in ihrem Körbchen liegend, von dem sie sich den ganzen Tag nicht rührte. Bis wir sie dann mal untersuchten und feststellten, dass sie starke Schmerzen hatte. Beim TA wurde dann festgestellt, dass ihr Becken gebrochen ist. Es scheint, dass sie einen Unfall hatte.

Nun haben wir uns entschlossen, Amelie doch zur Vermittlung frei zu geben. Inzwischen ist ihr der ganze Trubel bei uns zuviel geworden und sie entpuppte sich eher als Einzelgängerin (verträgt sich jedoch mit Hunden und Katzen), die eher die Ruhe sucht. Daher war sie auch viel unterwegs und so ist dann wohl der Unfall passiert.

Amelie ist nicht wirklich eine Schmusekatze und ist anfangs etwas ängstlich. Sie lässt sich aber gerne streicheln und streicht um die Beine. Sie ist keineswegs aggressiv, sondern eher eine sanfte Katze, die die Ruhe sucht.

Wir suchen nun für Amlie ein Zuhause, wo nicht allzu viel Trubel herrscht, wo man ihre Zurückhaltung toleriert und sie gesicherten Freigang bekommen kann.

Amelie ist reserviert für Katja aus Straubenhardt

18.5.08: Nun ist Amelie bei ihrer neuen Familie in Straubenhardt angekommen und sie fühlt sich dort schon pudelwohl.

 

Bislang hat Amelie eine Patenschaft:

1. Patenschaft: Melanie Roithmeier

2. Patenschaft: frei

3. Patenschaft: frei

4. Patenschaft: frei 

http://www.sonjalimmer.online.de/old/patenschaft.htm