Vermittelte Tiere

DIANA

Kategorie: Erfolge 2010
in Hofheim (bei Frankfurt) - geb. 20.10.2008 - kastriert - Freigang möglich - hundeverträglich - lieb, schmusig und anhänglich - nicht als Einzelkatze
09.08.2009
in Hofheim (bei Frankfurt) - geb. 20.10.2008 - kastriert - Freigang möglich - hundeverträglich - lieb, schmusig und anhänglich - nicht als Einzelkatze
 
 
VK für Katrin R. in Obertshausen / Andrea S. 22.02.2010 
 
Diana ist reserviert für Katrin
 
Meine kleine Diana, lass es dir in deinem neuen Zuhause gut gehen;-) Wir freuen uns, dass wir dich kennelernen durften...
 
Vermittlung über  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
22.02.2010
 
\"
\"
\"
 
 

17.01.2010
Hallo, ich melde mich mal wieder, denn es gibt Neues zu berichten. Ich habe mich gut hier eingelebt und werde immer witziger, sagt mein Pflegefrauchen. Ich lauere schon dem frechen Kater hier auf und mit dem flitze ich dann immer durch die Wohnung, dass alle lachen müssen. Wir haben hier riesig Spaß und er zeigt mir, dass Spielen total lustig ist. Wenn er zu wild wird, ziehe ich mich aber zurück. Beim Spielen oder Schmusen haue ich niemals zu, Streit gehe ich lieber aus dem Weg. Also, man sagt ich wäre unkompliziert, anpassungsfähig, verschmust, zufrieden und freundlich zu allem und jedem. Was mir noch fehlt zu meinem Glück ist eine tolle Familie, gerne mit Hunden und Katzen, und einem kuscheligen Körbchen, in dem ich mich räkeln kann. Übrigens muss ich nicht zwingend Freigang haben, ich fühle mich pudel- äh katzenwohl in der Wohnung, und vor dem Fernseher hab ich auch keine Angst mehr.

06.01.2010
"Hallo, ich bins wieder - Diana. Wollte nur kurz anmerken, dass ich nicht nur am Schlafen bin. Mein Pflegefrauchen ist nur nicht schnell genug mit diesem Knipsdings. Ich bin zwar schon eine sehr ruhige Katzendame, und das Spielen muss ich noch ein bisschen lernen. Der chaotische Kater hier im Haus wills mir immer zeigen, aber so ganz traue ich der Sache noch nicht. Hört mal, vor einer Woche saß ich noch in einem Katzengehege und war froh, wenn ich mich abends in das Katzenhaus zu den anderen kuscheln konnte. Da geb ich doch mein warmes Körbchen hier an der Heizung nicht gleich wieder auf, das ist sooo kuschelig und gemütlich.

03.01.2010
"Hallo, ich bin die kleine Diana und seit 2 Tagen lebe ich nun in Hofheim in einer Pflegestelle. Zusammen mit zwei Katzen und zwei Hunden, was überhaupt kein Problem für mich ist, denn ich bin total gut verträglich mit allen Vierbeinern. Noch ist alles etwas komisch und so anders, wie im Tierheim noch vor ein paar Tagen. Aber ich habe keine Angst und lasse mich total gerne kraulen, das tut sooo gut und dann lege ich mein kleines Köpfchen in die Hand meines Pflegefrauchens und schnurre zufrieden. Und ich habe mir schon die ganze Wohnung angeschaut, und den Kratzbaum, und unter der Bett habe ich auch schon geguckt, und den Rascheltunnel erkundet. Denn wenn es mir doch mal etwas unheimlich wird, ziehe ich es vor, mich ein wenig zurück zu ziehen - das Pflegefrauchen sucht mich dann immer und kommt mit lecker Futter an. OK, das überzeugt mich dann spätestens und ich komme schnell raus aus meinem Versteck.
Mein Pflegefrauchen wundert sich, dass ich so klein bin - sie sagt, ich habe einen kleinen Kopf, kleine Füsse und überhaupt wäre ich einfach total süß und sehe aus, als müsste ich noch wachsen - tu ich aber nicht, ich bin schon 1 Jahr alt und ich finde ich sehe gut aus, so wie ich bin. Ich habe ganz weiches Fell, mit einem tollen dicken schwarzen Strich auf dem Rücken, das sieht total klasse aus, sagt die Pflegemama, und sie will auch noch schöne Fotos von mir machen, damit ihr das sehen könnt. Ich muss mich nämlich nicht verstecken, nur weil ich ein Tiger bin, ich kann allemal mit den anderen mithalten. Und weil alles etwas kleiner an mir ist, bin ich auch etwas süßer als die anderen, finde ich."

 
11.08.2009
Diana  ist eine liebe, sehr zierliche und kleine Katzendame mit ganz großen Augen.
Sie ist sehr anhänglich und schmusig und verträglich, sie kommt sofort angallopiert, wenn man an das Katzengehege kommt.
Sie kam mit ihren Kitten zu Asoka, leider haben alle 4 nicht überlebt. Sie trauert natütlich noch ihren Babies hinterher, und wir hoffen, dass sie schnell ein neues Zuhause findet, wo sie den Verlust ihrer Babies überwinden und ein neues Leben anfangen kann.
 
17.01.2010
 
\"
\"
  
12.01.2010
 
\"
\"
\"
\"
  
06.01.2010
 
\"
\"
\"
\"
  
09.08.2009
 
\"