Vermittelte Tiere

AGUA

Kategorie: Erfolge 2010
in Lagerlechfeld (bei Augsburg) - geb ca 2008
31.07.2009
Agua, Hündin, ca. 1-2 Jahre alt, absolut lieb und anhänglich, schmusig und verspielt.
Sie muss schlimmes durchgemacht haben, sie hat eine Narbe rund um den Hals, sicher ist ihr Halsband eingewachsen gewesen.
Es erinnern nur noch die fehlenden Haare an dieses Martyrium.
 
05.10.2009
Agua, gerufen Aggi, hat zwei Spitznamen, nämlich Lady Gagga oder Miss 100.000 Volt.
Sie hat absolut Pfeffer im Hintern, muß im Haushalt noch viel lernen, kennt einfach noch keine Regeln, wie man sich im Haus benimmt. Sie hat in Ihren 10 Tagen aber schon einiges äußerst schnell gelernt. Die junge Dame ist sehr schlau und wissbegierig. Sie beobachtet äußerst aufmerksam. Inzwischen funktioniert „ Sitz“ und „ Platz“ schon recht gut.
Aggi ist eine Renn-Semmel, was sie im Freilauf unter Beweis stellt. Sie braucht das, um ausgelastet zu sein. Ich vermute, dass ein Schuß Galgo und ein Schuß Deutsch Drahthaar mit dabei ist. Momentan hat sie noch einen rechten Futterneid, aber wir arbeiten daran. Vor unserer alten Aica hat sie großen Respekt, mit Timmy, dem Berner und Brit möchte sie immer spielen.
Katzen lässt sie in Ruhe, braucht sie aber nicht unbedingt. Mit neuen Hunden, die wir treffen, kommt sie im Freilauf gut zurecht, an der Leine ist sie etwas zickig. Sie sucht sportliche Leute, die Spaß haben mit ihr etwas zu unternehmen, und sie geistig und körperlich auslasten können. Ein Hundekumpel, der etwas aushält, wäre auch toll.
 
24.11.2009
Agua spielt sich als Chefin über Mit-Pflegling Brawn auf. Er muß machen, was sie sagt! Er darf auch nicht ungefragt an die Spielsachen. Im Freilauf reagiert sie sehr gut, aber an der Leine zieht sie immer noch recht stark.
 
21.01.2010
Wer gibt dieser neugierigen und aufgedrehten Hündin, mit extremer Spielfreude ein passendes Zuhause?
Sie bräuchte einen ebenso Tobebegeisterten Kumpel! Sie möchte am Liebsten nur rennen, mit Raufspielen hat sie es nicht so sehr, aber Tauziehen mit Baumwollknoten findet sie toll. Kaustangen und Ochsenziemer verachtet sie auch nicht. Sie ist immer noch am Austesten ihrer Grenzen, setzt nach erfolgtem Blödsinn den „ Ich war es nicht“- Blick auf. Im Auto sollte sie in einer Box fahren, da nichts vor ihr sicher ist. Schmusen findet sie aber auch gut und läßt sich gerne die Ohren massieren.

 
VK für Cornelia B. aus Esselborn
 
Vermittlung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

15.02.2010
 
\"
\"
\"
\"
\"
\"
\"
\"
  
21.01.2010
 
\"
\"
\"
\"
  
24.11.2009
 
\"
\"
\"
 
  
14.11.2009
 
\"
\"
\"
 
  
05.10.2009
 
\"
\"
\"
\"
\"
 
  
16.08.2009
 
\"
\"
\"
 
  
31.07.2009
 
\"
\"