Vermittelte Tiere

QUIMERA - MIT VIDEO

Kategorie: Erfolge 2020

in München - geb. 15.08.2015 - weiblich – kastriert - sehr liebevolle, weiße Katzendame

IBI..27.01.2019
AM..10.03.2019
ES..15.06.2019

Quimera ist am 03.01.2020 bei Dagmar eingezogen.

29.07.2019
Leider mussten Quimera und Izan noch einmal die Pflegestelle wechseln. Quimera hat sich sehr schnell eingewöhnt. Sie findet es toll, dass auf ihrer jetzigen Pflegestelle insgesamt 6 Katzen sind, da hat sie immer eine Katze zum spielen. Ich denke, dass Quimera weitaus jünger ist als vom Tierarzt geschätzt - eher so auf 1,5 - 2 Jahre. Quimera ist eine zierliche Katze und hat sehr schönes weiches dichtes Fell, sie liebt es, gebürstet zu werden. Sie ist extrem verspielt und möchte überall dabei sein. Mit allen anderen Katzen versteht sie sich sehr gut, sie spielt und schmust mit Ihnen und ist immer in der Nähe der anderen Katzen. Sie ist aktiv und rauft sogar mit den Katern und kennt keinerlei Angst. Sie ist aber nicht dominant, sondern gelassen. Am schönsten wäre es, wenn Quimera in ein Zuhause kommt, in dem mehr als 1 andere Katze lebt. Die Katzen sollten verspielt und aktiv sein, damit sie sich nicht langweilt. Mit Izan versteht sie sich nach wie vor gut, aber tobt genauso mit allen anderen Katzen durch die Wohnung. Quimera hat sich zu einer richtigen Schmusekatze entwickelt, sie möchte immer nah bei ihren Menschen sein und auch im Bett schlafen. Sie liebt es, wenn ihr Bauch gestreichelt wird und fängt sofort an zu schnurren. Sobald Besuch kommt oder man nach Hause kommt, ist sie immer eine der ersten Katzen, die an der Tür stehen und alle freudig begrüßen. Ich kann mir Quimera sehr gut in einer Familie mit mehreren Katzen vorstellen. Sind Sie die Familie, die demnächst viel Freude mit ihr haben und ihr ein Zuhause für immer geben?

04.05.2019
Die hübsche Quimera hat sich inzwischen gut auf ihrer Pflegestelle eingelebt und ist sehr selbstbewusst geworden. Sie spielt außergewöhnlich viel und gerne. Dabei entwickelt sie eine Schnelligkeit, die man ihr sonst gar nicht zutrauen würde. Sie kommt gerne abends mit lautem Miauen auf uns zu, um sich dann auf die Seite plumpsen zu lassen und um gestreichelt zu werden. Wenn man mal keine Zeit für sie hat, beschäftigt sie sich auch allein oder jagt mit Izan durch die Wohnung. Dabei ist sie meistens die dominantere Katze und weiß wie man sich durchsetzt. Beim Fressen ist sie aber sehr gelassen und lässt Izan den Vortritt, der meistens zweimal zwischen den Näpfen hin und her wechselt, bis er merkt, dass in beiden das gleiche drin ist. Obwohl unser Balkon an einer lauten Straße ist, legt sie sich dort gerne in die Sonne und genießt die Wärme und frische Luft. Sie ist dort zufrieden und hat keinen Drang wegzulaufen. Ein ruhiger Garten wäre sicherlich schön für sie, aber ein ruhiger Balkon würde es auch tun. Noch ist Quimera nicht so extrem verschmust, sie kommt aber immer wieder schnurrend vorbei, um wahlweise fressen oder Beschäftigung einzufordern. Alles in allem ist Quimera eine pflegeleichte und selbstständige Katze, die sich sehr  über Streicheleinheiten und Beschäftigung am Abend freut, wenn wir daheim sind. Da sie sich gut mit Izan versteht, möchte sie gemeinsam mit ihm in ihr neues Zuhause ziehen.

26.03.2019
Quimera ist eine muntere, sanftmütige Katze. Zum Kuscheln ist sie immer aufgelegt. Dabei lässt sie sich gerne auf die Seite fallen und von allen Seiten streicheln. Außerdem spielt sie sehr gerne, vor allem Fußball. Aber auch mit der Angel oder anderen Dingen bei denen sie sich auf die Lauer legen kann. Wenn man abends nach Hause kommt, wird man von ihr mit einem freudigen Miauen brgrüßt. Sie ist eine wirklich freundliche Katze die sicherlich mit Kindern gut zurecht kommt. Auch andere Katzen schließt sie bestimmt schnell in ihr großes Herz. In der Wohnung fühlt sie sich wohl, ein ruhiger Balkon zum Sonnen wäre natürlich schön. Sie ist mit Izan auf der Pflegestelle, aber würde sich sehr über weitere Katzen freuen, mit denen sie spielen kann.

27.01.2019
Quimera ist eine sehr liebevolle Katzendame mit einem blauen und einem gelben Auge. Sie wurde zusammen mit ihren sechs neugeborenen Kätzchen in einen Garten geworfen. Die junge Familie wurde ins Tierheim gebracht, wo Quimera ihre Babys liebevoll versorgte. Mittlerweile wurden ihre Kinder adoptiert, Quimera wartet noch auf ihre Familie. Quimera ist eine sehr mütterliche Katze und wir denken, dass sie auch gut mit kleineren Kindern zusammenleben könnte. Sie mag Menschen und lässt sich sogar hochnehmen und rumtragen. Mit den anderen Katzen im Tierheim verträgt sie sich sehr gut. Ob sie mit Hunden Erfahrung hat, ist uns nicht bekannt. Quimera hat sich mit Izan angefreundet und die beiden mögen sich sehr. Daher  möchten sie unbedingt zusammen in ein liebevolles Zuhause ziehen, in dem ein vernetzter Balkon oder ein gesicherter Garten vorhanden ist.


VIDEO:
https://youtu.be/NZWcuQV1X9I
https://youtu.be/wyPm-ts2ing
https://youtu.be/2IPjkl-QSPM
https://youtu.be/JHtRXSmDlKw
https://youtu.be/uFa23CuHmLU
https://youtu.be/mkvCI_vXDoY