Vermittelte Tiere

LOLO & LUCAS

Kategorie: Erfolge 2019

bei München – geb. 03/2019 – männlich – kastriert – zauberhafte junge Kater

A..25.07.2019
AB..15.09.2019

Lolo und Lucas sind am 23.11.2019 bei Christina eingezogen.

07.11.2019
Lolo (dunkel) und Lucas (hell) sind nun seit 6 Wochen auf ihrer neuen Pflegestelle. Sie haben sich prima eingelebt, toben viel herum und fordern danach ihre Schmuse-Einheiten ein. Sie benehmen sich total altersgerecht .... essen, trinken, toben, schmusen und schlafen. Trotzdem gibt es ein paar kleine Unterschiede zwischen ihnen:

Lolo ist sehr selbstständig. Und was er macht, macht er richtig :-). Wenn es etwas zu entdecken gibt - wie z.B. neue Kartons - ist er sofort dabei. Einkaufstüten, offene Schränke, neue Gegenstände in der Wohnung.... alles wird sofort begutachtet und auf seine Widerstandskraft hin geprüft. Hat er genug "geprüft", möchte er schmusen, das ist ihm auch sehr wichtig. Nachts liegt er so nahe wie möglich beim Menschen und sucht die Wärme.

Lucas ist vorsichtiger. Er ist vom Körperbau etwas kräftiger und auch schwerer als Lolo. Alles, was Lolo macht, macht er mit.... aber vorsichtiger. Bricht Lolo ein Spiel ab, macht Lucas nie allein weiter, sondern folgt seinem Bruder. Auch nachts ist ihm die Nähe von Lolo extrem wichtig. Lolo wählt das Bett eines seiner Menschen aus, Lucas folgt ihm. 

Beide sind gute Esser und wirken morgens sehr verhungert, was sie auch lautstark beklagen. Während man die Teller füllt, muss man echt aufpassen, auf keinen draufzutreten, weil sie einem ganz eng um die Beine streichen. 

Sie sind tolle Rudelkatzen. Es gibt nie Ärger mit den älteren Katzen der Pflegestelle, weil die Jungs das Alter respektieren. Wenn die Älteren zeigen, dass sie nun wirklich ihre Ruhe haben wollen, verstehen Lolo und Lucas die Zeichen und hören auf. Auch mit dem Hund kommen sie mittlerweile richtig gut zurecht. Am Anfang fanden sie ihn ein bisschen beunruhigend, mittlerweile klauen sie sein Futter... oder versuchen es zumindest ;-).

Die Schwestern der Jungs haben bereits ihr eigenes liebevolles Zuhause gefunden. Sind Sie vielleicht die richtige Familie für Lucas und Lolo? Sie brauchen einfach nur viel Liebe und Zuneigung, Verständnis, Zeit und Spielstunden. Den vernetzten Balkon lieben sie sehr, ein sicherer Freigang wäre auch super. Sie können gern auf ihrer Pflegestelle kennen gelernt werden.