Vermittelte Tiere

DAPHNE

Kategorie: Erfolge 2018

Dießen am Ammersee – geb. 15.08.2016 – weiblich – kastriert - liebes und verspieltes Katzenmädchen - zusammen mit Sabrina

V..13.07.2017
RR..08.10.2017

Daphne ist am 26.03.2018 bei Ralf eingezogen.

31.12.2017
Daphne ist eine feine, einjährige Katzendame und wie es bei Damen manchmal so ist, ist es nicht ihre Art, auf jeden Besuch „loszustürmen“, ein „LOS! streichel mich“ in den Augen. Daphne braucht etwas Zeit, ist  das Kennenlernen jedoch zu Daphnes Zufriedenheit verlaufen, in meinem Fall waren das ca. 2 Wochen, taut die kleine Lady aber auf. Unter der Bettdecke schlafen gehört danach ebenso zu ihrem Repertoire, wie das Spielen mit adäquatem Katzenspielzeug. Daphne ist ein zartes Wesen, das gerne mit den Anderen am offenen Fenster sitzt und aufmerksam das ländliche Treiben beobachtet.  Wer sich einmal „zu lange“ in ihrem Blick verloren oder diesen zu tief erwidert hat, der ist Daphne sowieso verfallen und verloren. Ich jedenfalls habe mich sehr schnell in die feine Art der Katzendame verliebt, und ich bin da durchaus wählerisch. Es sei aber erwähnt, dass Daphne manchmal etwas energisch in ihrer Motorik ist. So lässt Sie sich nachts am liebsten auf dem Kopfkissen direkt neben dem Kopf nieder. Das aber nicht sanft absenkend, sondern mittels einem „Blub“ auf die Seite, egal wie man da landet, der Mensch wird es schon ordentlich (hin-)richten, dass beide schön aneinander schlummern. Ich kann jedem nur zur Entscheidung gratulieren, es mit der spanischen Senhorita zu versuchen. Sie dankt es Ihnen sicher als treue Begleiterin durch ein Katzenleben. Daphne ist wahrscheinlich nicht so gut für den Freigang geeignet, sie findet die Welt da draußen sicherlich spannend, aber mit „Baumausflügen“ und wilden Jagden könnte Sie schnell überfordert sein. Es sei noch erwähnt, dass Daphne Freundschaft zu Sabrina (auch in meiner Gruppe und hier zur Vermittlung) geschlossen hat. Beide vertragen sich sehr gut und harmonieren wunderbar. Es wäre allen 3 Beteiligten, Daphne, Ihrer Freundin Sabrina aber auch dem neuen stolzen Menschen der Beiden zu wünschen, wenn Sie zusammen den neuen Lebensabschnitt beginnen dürfen. Daphne ist noch keine Schmusekatze zum Hochnehmen, was sich aber sicher noch ändern wird. Die Zeit wird hier sicher noch Veränderung bringen, haben die wenigen Wochen bislang doch schon gezeigt, dass die Bereitschaft dafür vorhanden zu sein scheint.     


13.07.2017
Daphne ist eine liebe und soziale junge Katze, die in einem Garten ausgesetzt wurde. Sie ist altersgemäß natürlich verspielt und braucht im neuen Zuhause unbedingt einen Katzenkumpel in passendem Alter zum Spielen und Kuscheln!