Vermittelte Tiere

DELLA

Kategorie: Erfolge 2017

in Pfaffenhofen an der Roth, Bayern - Mischling - geb. 01.06.2011 - weiblich - kastriert - SH 40 cm - verträglich mit Hündinnen und Rüden - unkompliziert, aufgeschlossen, aktiv, verspielt, ruhig, gesellig, freundlich, höflich, bemüht, gelehrig und verschmust - MMK-Test negativ

26.04.2017

Della ist adoptiert.


25.04.2017

Della ist reserviert.


31.03.2017

Die tolle Della war heute mit in der Hundeschule und fand das Gerätetraining total klasse. Sie ist so motiviert und hat Spaß an der Beschäftigung. Außerdem ist sie mit JederHund kompatibel und wartet immer noch auf ihre Familie. Wer möchte diesem Traumhund ein Zuhause für immer schenken??

24.02.2017

Della ist vollkommen unkompliziert. Super verträglich mit Zwei und Vierbeinern. Draußen aktiv und verspielt, in der Wohnung ganz ruhig. Natürlich ist sie stubenrein. Sie fährt gern Auto und ist gerne dabei. In der Hundeschule gibt es nur Positives über sie zu berichten. Sie ist zu jedem Hund und Menschen sehr offen und freundlich, dabei immer höflich und bemüht. Sie befolgt bereits die ersten Grundkommandos und ist motiviert weiter zu lernen und zu üben. Sie ist bereits auf ihr Pflegefrauchen fixiert und reagiert sehr gut auf sie. Sie flitzt total gerne im Freilauf und würde sich über einen eingezäunten Garten, in dem sie richtig Gas geben kann, total freuen. Nach Gewöhnung ist sie aber auch außerhalb ableinbar. Sie ist leinenführig, bellt nicht und ist einfach glücklich dabei sein zu dürfen. Zuhause benimmt sie sich einfach vorbildlich, wartet bis man sie auf das Sofa einlädt und ist im Haus eher ruhig. Sie genießt jede Streicheleinheit die sie bekommen kann und fordert diese auch mal ein.
Traumhund sucht Traumplatz !!


Vorgeschichte:

Della wurde vor 5 Jahren als Welpe vom städtischen Tierheim adoptiert. Nun brachten die Besitzer sie zu uns, denn sie hätten keine Zeit mehr für sie. Wir fragten sie, ob sie uns nicht wenigstens die Kastration zahlen würden. Da meinten sie, wenn wir den Hund nur gegen Bezahlung aufnehmen, würden sie sie wieder zurück ins städtische Tierheim bringen, denn sie würden nicht einen Cent für einen Hund ausgeben. Kein Kommentar.