Vermittelte Tiere

RICKY

Kategorie: Erfolge 2016

in München - geb. 15.06.2014 - männlich - kastriert - Wohnungshaltung! - 

IBI..19.10.2016
HEI..20.11.2016

Dori und Ricky sind bei Cornelia eingezogen 15.12.2016

26.11.2016
Dori und Ricky sind erst seit 5 Tagen bei uns auf der Pflegestelle, aber beide haben sich vom ersten Tag an sofort eingelebt und sich wohlgefühlt.
Die beiden brauchen überhaupt keine Eingewöhnungszeit und sind sofort auf die Menschen und alle anderen Katzen offen und neugierig zugegangen.
Ricky ist sehr verschmust, er liebt vor allem die Männer sehr. Er verfolgt die Menschen auf Schritt und Tritt und möchte dort sein, wo auch sein Mensch ist.
Auch Ricky versteht sich mit allen Katzen, er ist sehr sozial und respektiert alle Katzen. Er ist schon etwas ruhiger, er spielt zwar, aber nicht so ausgiebig und wild wie Dori. Wir denken, ein etwas ruhigeres Zuhause mit nur einer oder zwei anderen Katzen wäre gut für ihn. Ricky ist ein sehr großer Kater mit einem Teddygesicht und wunderschönen blauen Augen. Er ist ein gemütlicher, verschmuster und liebevoller Kater. Ricky ist entweder taub oder sehr schwerhörig,
auf einige Geräusche reagiert er gar nicht und ist deshalb auch etwas vorsichtiger und erschrickt sich, da er Katzen oder Menschen nicht kommen hört.
Er darf deshalb auch nicht in den Freigang.
In Spanien auf der Pflegestelle war Ricky mit Dorit zusammen, dort waren die beiden immer sehr eng, wie man auch auf den Bildern sehen kann.
Die beiden verstehen sich auch hier sehr gut, allerdings orientiert sich Dori hier mehr an den jüngeren Katzen und Ricky an den älteren, etwas ruhigeren Katzen.
Wir wünschen uns für Ricky ein liebevolles Zuhause mit viel Zeit zu einer oder zwei ruhigeren Katzen in seinem Alter oder auch gerne mit Dori zusammen.

19.10.2016
Ricky hatte leider kein schönes zuhause. Die meisten seiner Leidensgenossen konnten gerettet werden. Nun hat er sich erholt und ist ein lieber Kater. Er ist eher unterwürfig daher sollte er auf keinen Fall zu einer dominanten Katze dazu kommen. Er lässt wirklich alles mit sich machen. Beim Säubern und Versorgen ist das natürlich toll. Vor allem da er wenn die Sonne stark scheint Sonnencreme auf die Ohren bekommen muss. Weiße Katzen leiden oft furchtbar unter Sonnenbrand bis hin zu schrecklichen Entzündungen an den Ohren.  
Er ist ein extrem lieber kater und bittet sehr um Zuwendung und Streicheleinheiten. 
Ricky versteht sich mit den anderen Katzen gut aber er zieht es vor ruhig irgendwo zu liegen. Er wäre daher keine Spiel/Tobekumpel für eine andere Katze! 
Da weiße Katzen oft ein Gen in sich haben das sie taub sein lässt befürchten wir dies auch bei ihm...können es aber noch nicht mit absoluter Sicherheit sagen.
Ricky ist eine sehr sensible Katze mit wunderschönen blauen Augen und herrlichem weißen Fell.