Vermittelte Tiere

MIUCHA

Kategorie: Erfolge 2016

in Prackenbach, Bayern – Deutsch Kurzhaar – geb. 13.03.2009 – weiblich – kastriert - SH 57 cm - 28,8 kg – kinderverträglich - verträglich mit Hündinnen und Rüden – menschenbezogen, lerneifrig, aktiv, sportlich, gesellig, verschmust und freundlich

10.09.2016

Miucha ist adoptiert.


17.08.2016

Miucha ist eine menschenbezogene Hündin mit viel Potential. Sie will absolut gefallen und wäre optimal für Leute, die mit ihr etwas unternehmen und trainieren wollen. Sie ist kein Couchpotatoe, aber sie hat inzwischen auf der Pflegestelle das Sofa erobert. Allerdings, wenn dort kein Platz ist, liegt sie auch brav und genügsam auf dem Boden. Miucha kann problemlos in Restaurants mitgenommen werden, sie legt sich brav ab. Leinenführigkeit muss noch trainiert werden. An der normalen Leine zieht sie noch; an der Schleppleine ist es besser, da geht sie auf Schnüffelkurs. Miucha fährt problemlos im Auto mit, ist stubenrein und kann in Hundegesellschaft alleine bleiben. Rassebedingt hat sie Jagdtrieb und sollte daher nicht unbedingt zu Katzen. Mit Kindern hat Miucha überhaupt kein Problem.

Vorgeschichte:

Miucha hatte zwischen zwei Bretterbuden Zuflucht gesucht, dort hauste sie ca. 3 Monate und einige Leute gaben ihr Reste zum Fressen. Sie bekam 14 Welpen am 14.3. und kam sofort ins Tierheim. Miucha ist sanft und lieb, man konnte alle ihre Jungen nehmen und sie hat nicht protestiert. Als man sie mit dem Lasso einfing, hat sie etwas geknurrt, aber mit Würstchen hat sie sich gleich beruhigt. Im Auto hat sie sich hingelegt, den Kopf auf eine der Helferinnen gelegt und erst einmal geschlafen. Miucha hatte einen Chip und der Besitzer, einer dieser ... Jäger sagte uns, er hätte sie vor einem Jahr verloren und er wolle sie nicht mehr. Also schlug sich Miucha schon seit einem Jahr alleine durch... Wer weiß, wieviel Babies sie schon hatte...