Vermittelte Tiere

MUSA

Kategorie: Erfolge 2016

in Ottobrunn - geb. 7/2013 - weiblich - kastriert - noch etwas vorsichtige süße Katze - Tochter von Fiona

P..14.08.2014 
M..15.05.2016

 Musa und Fiona sind bei Barbara eingezogen 22.08.2016

26.07.2016
Musa wird nun mutiger und erkundet das Haus – endlich!

 

28.06.2016
Die extrem hübsche Glückskatze Musa mit den großen Kulleraugen hat sich bisher noch nicht wirklich gut eingewöhnt auf ihrer neuen Pflegestelle. Sie ist nach wie vor sehr schüchtern und scheu, obwohl sie hier mit ihrer Mama Fiona angekommen ist. Es dauert noch, bis wir konkretes dazu sagen können, wie gut sie mit den anderen Katzen und dem Hund auf der Pflegestelle zurechtkommt.

Musa braucht also sicher auch in einem neuen Zuhause viel Zeit zur Eingewöhnung. Derzeit können wir uns für sie nur ein sehr katzenerfahrenes und extrem geduldiges Zuhause vorstellen, mit einem möglichst überschaubaren Umfeld, so dass sie nicht überfordert wird.

Hier auf der Pflegestelle erhält sie weiterhin alle Zeit der Welt, um sich ans Leben im neuen Umfeld in Deutschland zu gewöhnen. Wir werden weiter berichten.

Musa freut sich gemeinsam mit ihrer Mama Fiona sehr über Besuch auf ihrer Pflegestelle in Ottobrunn bei München.

 

08.04.2016
Musa ist ein liebes Mädchen aber sie ist etwas vorsichtig. Vielleicht liegt das daran dass sie fast schon immer auf einer etwas unruhigen Pflegestelle lebt. Möglicherweise braucht sie ein zuhause in dem sie nicht ständig wechselnde Katzenfreunde hat? Wenn man entspannt und ruhig ist kommt sie gerne und springt auf den Schoss. Dann genießt sie sichtlich ihre Schmuseeinheiten. Wenn man versucht sie zu greifen oder zu streicheln wenn sie das nicht mag, bzw. noch kein Vertrauen gefasst hat wird sie ängstlich und versteckt sich erst einmal. Sie liebt die anderen Katzen und liebt es zu toben. Sie ist noch recht aktiv. Dann ist sie richtig lustig beim Toben durch die Wohnung. Sie lebt mit ihrer Mutter, Fiona, drei anderen Katzen und einem Hund ohne Probleme in der Wohnung. Sogar mit der sehr dominanten Katze hat sie überhaupt kein Problem. Sie frisst Trocken- wie auch Naßfutter und fragt auch nicht nach speziellen Futter. Sie ist sehr aktiv und fit.  


22.07.2015
Musa und Fiona sind auf einer Pflegestelle und können gut gemeinsam adoptiert werden.

14.08.2014
Musa wurde auf der Strasse geboren von ihrer Mami Fiona. Sie wurde mit etwa 2 Monaten eingefangen und es geht ihr nun sehr gut. Sie ist scheu, läuft vor den Leuten davon und es ist schwierig sie anzufassen. Aber se weiss nun dass sie uns vertrauen kann und langsam und allmählich macht sie Fortschritte. Bei ihrer Pflegefamilie wird sie
viel angefasst und sie geniesst diese Streicheleinheiten jedes Mal mehr und hebt ihren Hintern. Auch schläft sie gerne nahe bei ihren Pflegeeltern. Sie nehmen an ihren Spielen teil um sie zu sozialisieren. Leider kann ihre Pflegefamilie sie nicht mehr viel länge behalten, daher benötigt sie eine definitive Adoption. Wir hoffen das sie in nicht allzu weiter Zukunft umgänglich mit Leuten sein wird.