Vermittelte Tiere

BLANCA

Kategorie: Erfolge 2015
in München - geb. 3/2014 - weiblich - süße Zuckerpuppe - mit ihrem Bruder, Beatle, zusammen - hundeverträglich - Wohnungshaltung

P..22.09.2014
E..15.02.2015

Beatle und Bianca sind bei Carina eingezogen 22.03.2015


21.02.2015
Bericht der Pflegemutter:
Blanca und Beatle wohnen jetzt seit einer Woche bei mir.
Blanca ist etwas zurückhaltender als ihr Bruder Beatle. Sie braucht etwas länger um Vertrauen zu fassen. Aber jetzt ist sie schon verschmuster
geworden, ich denke, in Kürze wird sie auch total auftauen. Genau wie Beatle ist sie sehr verspielt und kommt sehr gut mit den anderen Katzen aus.
Blanca hat ein ganz weiches kuscheliges Fell, sie ist eher klein und wunderhübsch mit ihren hellblauen Augen. Da Blanca Bewegungsstörungen
hat und auch nicht so schnell ist, sollte sie in auf keinen Fall in den Freigang. Über einen gesicherten Balkon oder aber auch gesicherten Freigang würde
sie sich sehr freuen.


18.01.2015
Da die beiden Geschwister als Kitten Kontakt zu Katzenseuche hatten kann man wirlich sagen dass diese Beiden einen unglaublichen Lebenswillen haben da sie diese schlimme krankheit überwunden haben!!! Die Geschwister sind so lieb und verschmust. Sie sind anhänglich, verspielt und lieben Kinder. Beatle und Blanca sind gewohnt mit Hunden und anderen Katzen zu leben.


22.09.2014
Weiß und süß wie Zuckerwatte, freundlich, anhänglich, verspielt!. Dennoch ist sie eine richtige Kämpferin und nur wenige können berichten was sie durchgemacht hat. Sie hatte Panleukopenie (Katzenseuche), eine tödliche Krankheit, die fast zu 100 % bei Welpen auftritt. Ihr kleiner Körper hat es mit Hilfe der Tierärzte und ihrer Pflegefamilie ertragen und heute ist sie eine völlig gesunde und glückliche Katze, bei der nur als Folge ihres Schicksals, ein leichtes Taumeln beim Gehen daran erinnert.
Blanca wog 300 g als sie zu uns kam und wie ihre kleinen Geschwister, kam sie mit verklebten Augen, Flöhen und Durchfall. Die Wahrheit ist, dass diese Schönheit bereits zwei ihrer sieben Leben schon durchgemacht hat.
Blanca ist ein Albino-Kätzchen und deshalb sehen auf den Bildern die Augen rot aus. Aber keine Angst, die Iris ihrer Augen ist hellblau und so klar, dass man den Hintergrund ihrer Augen sehen kann und der Blitz des Fotoapparates erzeugt so diese Wirkung auf den Bildern. Sie ist sehr hübsch.
Nun ist der Zeitpunkt gekommen, dass sie adoptiert werden kann. Du wirst es nicht bereuen, Dein Leben mit ihr zu teilen. Traue Dich sie kennenzulernen!