Tiervermittlung

RAISSA - MIT VIDEO

Kategorie: Erfolge 2020

in München - geb. 15.08.2016 - weiblich – kastriert - mag Kinder - hübsche rote Katzendame


IBI..03.02.2019
FH..16.02.2020
ND..29.0.2020


Raissa ist am 30.03.2020 bei Claudia eingezogen.

08.03.2020
Raissa ist eine wunderschöne und sehr aktive Katze. Sie liebt es zu spielen und fordert den Menschen auch aktiv dazu auf. Dabei ist sie manchmal jedoch etwas ungestüm. Aber mit der Zeit wird sie noch lernen etwas sanfter zu sein. Kleine Kinder sollten trotzdem nicht mit in der Wohnung leben. Sie würde sich sehr über einen genauso aktiven Spielkameraden freuen, mit dem sie durch die Wohnung tollen kann. Ein Balkon wäre für sie ein Muss, da sie es liebt in der Sonne zu liegen und in die Welt zu schauen. Raissa ist keine klassische Schmusekatze. Sie legt sich gerne mal neben einen und lässt sich auch am Kopf kraulen, zeigt aber auch deutlich wann es ihr reicht. Vieles nimmt sie noch als Aufforderung zum spielen auf, daher kann es sein, dass sie beim kraulen auch mal nach der Hand des Menschen schlägt, wenn auch ohne Krallen. Aber das wird sie mit der Zeit auch lernen. Es macht unheimlich viel Spaß mit ihr zu spielen, da sie dabei so viel Freude hat und ganz wild durch das Zimmer hüpft. Die Katzen, die mit ihr auf der Pflegestelle wohnen akzeptiert sie sehr gut, findet es aber blöd, dass die beiden nicht mit ihr spielen wollen. Daher freut sie sich auch sehr auf einen anderen Freund in ihrem neuen Zuhause. 


03.02.2019

Raissa wurde an einem Ort ausgesetzt, wo die Katzen von Menschen gefüttert werden. Sie vermisste ihre Familie sehr und wurde traurig und depressiv. Eine der Damen, die zum Füttern kamen, brachte sie ins Tierheim. Dort wurde Raissa wieder gesund gepflegt, aber sie braucht eine eigene Familie. Sie ist sehr menschenbezogen und lässt sich gerne streicheln, aber sie hat kein großes Interesse daran auf den Arm genommen zu werden. Raissa ist eine gesprächige Katze. Wenn sie gestreichelt wird, spricht sie mit ihren Menschen und wünscht sich weitere Streicheleinheiten. Mit den anderen Katzen des Tierheims versteht sie sich, ist aber nicht sehr an ihnen interessiert. Sie ist die Königin im Katzenzimmer und wird von allen bewundert. Wir wissen nicht, ob sie Erfahrungen mit Hunden hat, aber in einer Familie mit Kindern würde sie sich wohlfühlen. Ein vernetzter Balkon und die Gesellschaft einer verträglichen Katze würden ihr Glück perfekt machen.

VIDEO:
https://youtu.be/8CU0Z-0tO1Q
https://youtu.be/14UuzvRzDQs