Tiervermittlung

FALCONETTI

Kategorie: Vorkontrolle

in München – geb. 05.03.2016 – männlich – kastriert – lieber Kater mit halblangem Fell


R..28.12.2020
PS i. München..16.01.2021

NICHT IN EINZELHALTUNG!
Vorkontrolle bei Linda - 09.01.2021


28.12.2020
Dieser tolle Kerl ist Falconetti. Er hat halblange Haare und sieht aus wie ein Maincoon Mix.
Falconetti wurde bisher zusammen mit seinen Freunden in einem Haus in der Nähe von Bukarest von Katzenliebhabern versorgt. Das Haus wird nun kurzfristig abgerissen und alle Katzen müssen weg dort, sonst werden sie vergiftet vom neuen Besitzer.
Im Lockdown im Frühjahr hatten wir ja einige Miezen von der rumänischen Partner-Organisation übernommen. Und als uns unsere Tierschutz-Kolleginnen verzweifelt um Hilfe für diese 12 lieben Katzen baten, die das nun akut betrifft, konnten wir einfach nicht nein sagen. Alle Miezen sind gesundheitlich gecheckt, zutraulich und an Menschen gewöhnt, geimpft und kastriert. Und nun dieses Unglück, das im Winter dort den sicheren Tod entweder durch Gift oder schlicht durch die Kälte bedeuten würde. Das geht einfach nicht. Daher dürfen die Miezen nun nach und nach – je nach Transport- und Pflegestellenkapazität – nach Deutschland reisen und wir machen uns auf die Suche nach einem neuen „Für immer Zuhause“ für sie.
Da die Ausreise und Fahrkosten mächtig zu Buche schlagen als „ungeplante Ausgabe“ haben wir dafür Spenden im Rahmen unseres Adventskalenders gesammelt.
Falconetti ist in dieser ehemaligen „Katzenoase“ in Rumänien einfach „aufgetaucht“ eines Tages. Vermutlich wurde er von seiner Familie ausgesetzt und er suchte neuen Anschluss und einen Platz zum Essen und Schlafen. Seitdem das Haus sich im Abriss befindet, muss er sich leider draußen „durchschlagen“, er kennt also das Leben draußen im Freien. Deswegen suchen wir für ihn ein neues Zuhause, wo er nach einer Eingewöhnungszeit neben einem sicheren und geliebten Leben in der Familie auch die Möglichkeit hat, seine Spaziergänge wieder draußen in einer ruhigen Gegend zu machen.
Mehr zu seinem Verhalten und neue, bessere Bilder gibt es, wenn sich Falconetti noch ein wenig besser eingewöhnt hat. Er soll in jedem Fall nicht als Einzelkatze vermittelt werden, da er doch das Rudelleben gewöhnt ist.