Tiervermittlung

PEPE - MIT VIDEO

Kategorie: Erfolge 2020

bei Saarlouis - geb. ca. 01.07.2012 - männlich - kastriert – schöner großer Kater mit einer sanften Stimme


S..30.06.2020
ND..27.09.2020


Pepe ist am 26.10.2020 bei Nadine eingezogen.

30.06.2020
Dieser schöne Kater ist Pepe. Wir nennen ihn den "König der Tierheimkatzen" weil er schon am längsten hier ist und derjenige ist, der die neuen Katzen und die neuen freiwilligen Helfer genehmigt. Er war ungefähr sechs Monate alt als er zu uns kam. Anfangs war er sehr nervös und lief weg, wenn ihn jemand ansprach, aber in den letzten Jahren wurde er selbstbewusster.
Vor einem Jahr hatte er Probleme mit der Leber und benötigte Medikamente und eine spezielle Diät. Seine Gesundheit verbesserte sich daraufhin wieder, sodass er wieder normales Futter verträgt und keine Medikamente mehr benötigt. Die letzte Blutuntersuchung ergab, dass alles in Ordnung ist und seine Leber wieder gut funktioniert.
Pepe ist ein großer Kater mit einer ruhigen, sanften Stimme. Er braucht Zeit um Leute kennenzulernen, bevor er ihnen erlaubt, ihn zu streicheln. Es fühlt sich an als wäre es eine große Ehre, wenn er sich entscheidet, sich mit jemand zu befreunden. Er mag es gebürstet zu werden und genießt es, von seinen Bezugspersonen gestreichelt zu werden. Trotz seines Alters ist er noch ziemlich verspielt. Er mag es nicht, hochgehoben und festgehalten zu werden, kann aber meist mit Leckerlis in eine Box gelockt werden. Anderen Katzen gegenüber kann er manchmal dominant sein. Wenn er eine Katze nicht mag, schikaniert er sie. Allerdings hat er im Laufe der Jahre sein Gehege mit vielen Katzen geteilt und mit den meisten hat er sich gut verstanden. Er hat kürzlich eine gute Freundschaft mit Fritz aufgebaut, einem 1-jährigen Kater (siehe Foto). Sie verbringen viel Zeit miteinander und essen und spielen zusammen. Pepe ist im Tierheim mit einigen Hunden zusammengetroffen und reagierte nicht auf sie. Wir denken aber, dass er in einem Zuhause ohne Hunde glücklicher wäre.
Es wäre wunderbar, wenn Pepe zusammen mit seinem neuen Freund Fritz in sein neues Zuhause einziehen könnte. Er würde es vorziehen, mit einer Katze zusammenzuleben, die er bereits kennt, als auf eine bereits vorhandene zu treffen.
Wir halten es für wahrscheinlich, dass Pepe eine Zeit brauchen wird, um sich in seiner neuen Umgebung entspannt und glücklich zu fühlen. Wir denken, in einem Zuhause ohne kleine Kinder würde ihm die Eingewöhnung leichter fallen.
Er liebt es, in der Sonne und in der frischen Luft zu sitzen, deshalb würde er einen vernetzten Balkon oder einen gesicherten Garten brauchen.
Pepe hatte in der Vergangenheit einige Adoptionsanfragen, die sich aber aus unterschiedlichen Gründen wieder zerschlagen haben. Wir würden uns sehr freuen, wenn er endlich ein richtiges Zuhause findet. 

VIDEO:
https://youtu.be/nHAuZqM0XCw
https://youtu.be/4tJD10pQ8Ks