YUKI

Kategorie: Erfolge 2019

in Spanien - geb. ca. 2013 - männlich – kastriert - lieber und sanftmütiger weißer Kater

S..19.10.2019

Yuki ist am 01.12.2019 bei Andrea eingezogen.


19.10.2019
Dieser wunderbare Kater ist Yuki. Er kam von einem anderen Tierheim zu uns; sie hatten ihn auf dem Marktplatz verlassen aufgefunden. Sein Ohr blutete und sie stellten fest, dass er einen großen Abszess hatte. Da sie ihm nicht die Pflege geben konnten, die er benötigte, baten sie uns, ihn aufzunehmen. Kurz nach seiner Ankunft wurde er unserem Tierarzt vorgestellt und dieser diagnostizierte einen Tumor im Ohr. Anfang September wurde der Tumor operativ entfernt. Die Operation war erfolgreich, aber Yuki ist jetzt auf dem rechten Ohr taub, da auch der Gehörgang entfernt werden musste. Nach seiner Rückkehr ins Tierheim stellten wir fest, dass er Probleme mit dem Wasserlassen hatte und dies ihm offenbar Schmerzen bereitete. Wir brachten ihn zurück zum Tierarzt und dieser stellte fest, dass Yuki einen Blasenstein hatte. Der Stein wurde in einer weiteren Operation entfernt. Yuki muss jetzt für 6 bis 12 Monate mit einem speziellen Harnfutter ernährt werden. Wenn danach alles in Ordnung ist, kann er wieder normal essen. Wenn er nicht gerettet worden wäre, als er so krank war, hätte er auf der Straße sehr leiden müssen. Während der gesamten Zeit seiner Behandlung beim Tierarzt und im Tierheim war Yuki der süßeste und liebevollste Kater den man sich vorstellen kann. Er liebt es, Aufmerksamkeit von Menschen zu bekommen und war sehr sanft. Seit es ihm besser geht, wird er spielerischer und beginnt, sich an seinen Spielsachen zu erfreuen. Er ist sehr leicht zu fassen und zu handhaben. Er war bisher noch nicht mit den anderen Katzen im selben Gehege, aber wenn er ihnen draußen auf dem Hof begegnete, begrüßte er sie durch den Zaun und zeigte nie Aggressionen. Wir wissen nicht, ob er schon einmal Kontakt zu Hunden hatte. Yuki sucht ein ganz besonderes zu Hause, wo er alle seine Probleme der Vergangenheit vergessen kann. Wir denken, dass er mit einer anderen, nicht dominanten Katze zusammenleben könnte. Mit Kindern ab ca. 5 Jahren würde er gut klar kommen. Er würde sich wahnsinnig freuen, wenn es in seinem neuen Zuhause auch ein Plätzchen im Freien für ihn geben würde, z.B. ein vernetzter Balkon. Sein neuer Besitzer müsste bereit sein, Yuki bezüglich seiner gesundheitlichen Probleme etwas zu überwachen, aber wir hoffen, dass er alles überstanden hat und eine glückliche und gesunde Zukunft vor ihm liegt. Yuki ist ein ganz besonderer Kater, der von jedem geliebt wird, der mit ihm zusammentrifft. Wir wünschen ihm sehr, dass er bald ein liebevolles Zuhause findet und nicht mehr lange im Tierheim leben muss.