DANA

Kategorie: Erfolge 2007
in München - (SH 40 cm)Dana ist inzwischen kastriert und negativ auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet, sowie geimpft und gechipt. also reisebereit für eine lebhafte Familie die einen superdankbaren Hund möchte.Ihr einziges Manko ist, dass sie gerne j

Dana befindet sich jetzt auf einem Patenplatz, wir werden auch das Herz noch untersuchen lassen, damit wir wissen, ob sie alles gut überstanden hat.

Wir würden uns über finanzielle Unterstützung freuen, da auch diese Untersuchung nicht billig ist

herzlichen Dank. 

Dana darf auf Plegenstellenplatz bei meiner Tochter Stefanie Limmer  bleiben.

 

 

 

Aktuelles zu DANA:

28.07.2007

Dana ist ein sehr familien-geeigneter Hund, ihr einziges manko ist, dass sie im Wald gern jägern würde. Aber damit kann man unserer Meinung nach leben, sonst ist sie treu ergeben und gerne folgsam. Sie ist eine belastbare Hündin, die auch in einer lebhaften Familie zurechtkommen würde

28.6. Dana ist kastriert, neg. getestet, - ihre Filarien sind erfolgreich behandelt, sie ist komplett geimpft, gechipt und einer Ausreise steht nichts mehr im Wege 

 

Januar 2007 

Dana hatte Filarien, diese wurden behandelt, aber ihr Herz ist noch nicht in Ordnung. Wir hätten sie gerne bereits kastrieren lassen, aber ein erneutes Röntgenbild ergibt immer noch ein zu großes Herz. Im März werden wir erneut Filarien testen und in der Zwischenzeit bekommt sie Herztabletten. Drückt alle die Daumen , dass alles Gut wird bei unserer wunderbaren Dana. 

Dana' s Geschichte oder Ihr Weg ins Glück


\"Danaam 2.11 kam ein Vereinsmitglied auf Besuch.

Sigrid und ich trafen uns mit ihr und zeigten ihr - wie allen Vereinsmitgliedern - das Tierheim Alicante, damit sie einen Eindruck bekommen, was hier so alles los ist.

Wir betreten die Anlage, und bereits im 2.ten Auslauf außen flehen mich Augen an: eine hochträchtige Hündin, im Schlamm (es hatte geregnet) und bedrängt von mehreren Rüden , die sie alle bereiten wollten. Sie war sehr erschöpft und ich war tief betroffen.

Wir gingen weiter, aber es lies mich nicht los. Mein Kopf sagte mir, lass es, du bist nur noch 1 Woche da, dann mußt du arbeiten , nach München fliegen - mein Herz schrie, und mein Bauch sagte: das kann doch nicht wahr sein, nimm sie mit.

Wir gingen durch die Anlage und auch in die Quarantäne, Welpen und kleine Kätzchen, es war heute wieder besonders schlimm - und ich sah nur diese Hundeaugen vor mir.

So verließen wir das Tierheim mit 2 Katzen im "Gepäck" - davon ein Perser ohne Nase, den wir noch unterbringen konnten, völlig verwahrloste Zähne , ins Fleisch eingewachsene Krallen, er hätte da nicht überlebt.

Am Auto blieb ich stehen, mein Herz sagt: los, jetzt aber zurück - du hast was vergessen: geh und hol DANA - aber flott.

Und ich bin zurück und hab sie eingepackt und war glücklich. Ich wußte. ich hätte nicht mehr schlafen können und eine Lösung fanden wir bis jetzt immer.

Am nächsten Tag (3. November) ging die Geburt schon los. 3 Buben und 4 Mädchen kamen aus ihr herausgepurzelt.

Alle bereits mind. 1 Tag  übertragen. Dana ist noch erschöpft und diese eine Woche im Tierheim wird sie erst verdauen müssen, aber wir werden ihr helfen und ihr könnt auch alle mithelfen, für diese kleinen Geschöpfe und die Mama ( SH 40 cm ) schöne Zuhause zu finden. in ca. 8-10 Wochen. 

Eure Sonja  4. November 2006

 \"Dana\"  \"Dana\"  \"Dana\"
 
  

 \"Dana\"

\"Dana\"

 

\"Dana\"