Tiervermittlung

MERLIN - BLIND - LEUKOSE+ - NOTFALL

Kategorie: Katzenkinder

in Spanien - geb. ca. 15.05.2020 - männlich – kastriert - sehr hübscher Kater mit Katzenleukämie und Behinderung


S..04.04.2021

NICHT IN EINZELHALTUNG!

04.04.2021
Merlin ist ein ganz besonderer Kater. Er wurde im Alter von nur 6 Wochen in der Nähe eines Einkaufzentrums aufgefunden. Seine Augen waren stark infiziert und nach der ersten tierärztlichen Behandlung wurde entschieden, dass sie entfernt werden mussten. Merlin verbrachte die nächsten Monate auf einer Pflegestelle und wurde dann adoptiert. Leider zeigten die Blutuntersuchungen nach seiner Adoption, dass der Test auf Katzenleukämie positiv war. Die Familie war der Meinung ihn nicht behalten zu können und er kam wieder zu einer Pflegestelle, wo er jetzt gesund und glücklich lebt.
Trotz seines traurigen Starts ins Leben ist Merlin ein glücklicher und zufriedener Kater. Er ist liebevoll und sitzt gerne zum Kuscheln auf dem Schoß. Er ist sehr verspielt und seine Pfleger sagen, dass er sich wie eine ganz normale Katze verhält und man kaum merkt, dass er blind ist. Er ist sehr zuversichtlich und lässt sich von seiner Behinderung nicht beeinflussen.
Merlin hat vor seiner Leukämie-Diagnose gerne mit anderen Katzen gespielt. Seine Pflegekraft hat eine ältere Katze, die nicht so kontaktfreudig und verspielt ist und sich von Merlin fern hält.
Auf seiner ersten Pflegestelle lebte er mit zwei Hunden zusammen und wir denken, dass er bei vorsichtiger Eingewöhnung wieder gut mit einem Hund auskommen würde.
Er könnte mit Kindern und vielleicht mit einem Hund zusammenleben. Da er blind ist, braucht er einen gesicherten Außenbereich, wie einen vernetzten Balkon oder eine geschlossene Terrasse.
Merlin ist ein total süßer Kater und er hat es verdient, seine eigene Familie zu bekommen. Seine Pflegefamilie liebt ihn sehr, aber sie haben nicht immer die nötige Zeit, sich liebevoll um ihn zu kümmern.