Tiervermittlung

NANCY & NELSON - MIT VIDEO

Kategorie: Katzen

in Spanien - geb. ca. 15.05.2020 – weiblich/männlich - kastriert - zwei besonders hübsche, noch etwas schüchterne Kätzchen


S..02.05.2021

02.05.2021
Diese beiden hübschen Kätzchen sind Nancy (schwarz) und Nelson (getigert). Sie wurden in einer verschlossenen Kiste vor dem Tierheim ausgesetzt. Sie waren ungefähr 5 Monate alt und wir denken, dass sie Geschwister sind. Wir wissen sonst nichts über sie, auch nicht ob sie der Besitzer her gebracht hat oder jemand, der sie auf der Straße gefunden hat.
Beide hatten bei ihrer Ankunft große Angst vor Menschen und versteckten sich. Sie gerieten in Panik, wenn die freiwilligen Helfer in ihre Nähe kamen. Sie haben sich mittlerweile an die freiwilligen Helfer gewöhnt und bleiben sitzen und schauen zu, wenn das Gehege sauber gemacht wird. Abends, wenn die meisten Menschen weg sind, ist es möglich, näher an die beiden heranzukommen und sie kurz zu streicheln. Wir haben aber nicht genug Zeit und nicht genug Personal um sie vollständig zu sozialisieren. Nelson, der selbstbewusstere der beiden, nimmt bereits Leckerlis aus der Hand. Wir denken, dass er geselliger werden wird, wenn sich ein Besitzer für ihn findet, der bereit ist, viel Zeit mit ihm zu verbringen.
Die beiden Geschwister leben mit einer anderen Katze in einem Gehege zusammen, was problemlos funktioniert.
Wir glauben nicht, dass sie Kontakt zu Hunden hatten und denken, dass sie in einem Zuhause ohne Hund glücklicher wären. Aufgrund ihrer nervösen Art, würden sie besser zu einer Familie ohne Kinder passen.
Ein vernetzter Balkon, um die frische Luft zu genießen, wäre wunderbar.
Wir wissen, dass es schwierig ist, ein Zuhause für zwei nervöse Katzen wie Nancy und Nelson zu finden.
Der neue Besitzer müsste sehr geduldig sein und viel Verständnis für nervöse Katzen aufbringen.
Wenn sich jemand findet, der den beiden die Chance gibt, ein liebevolles Zuhause kennenzulernen, wird er sicher belohnt, wenn sie zum ersten Mal zum Kuscheln kommen.

VIDEO:
https://youtu.be/unYfsWtzqnE