Tiervermittlung

OZZY

Mischling - geb. ca. 09/2007 - männlich - kastriert - kinderfreundlich - verträglich mit Artgenossen - sehr herzlich - Leishmaniose

 

Aktuell (Juni 2020)

Ozzy hatte Glück und ist jetzt auf einer Pflegestelle. Der Tierarzt dachte erst, er müsste das blinde Auge entfernen. Aber mit den Augentropfen, die er bekommt, ist es stabil und der Eingriff momentan nicht nötig. Er ist Leishmaniose positiv; mit Allopurinol ist das unter Kontrolle.

 

Vorgeschichte

Der arme Ozzy wurde einfach verlassen, da er alt und halb blind ist. Es ist grausam, ein Tier derart im Stich zu lassen. Das Tierheim ist auch nicht der richtige Ort für einen Senior wie Ozzy. Er muss so schnell wie möglich adoptiert werden oder auf eine Pflegestelle kommen. Kürzlich musste ihm auch noch ein äußerlicher Tumor entfernt werden. Gott sei Dank lief alles sehr gut. Ozzy ist sehr liebevoll und ruhig. Er findet sich mit dem Leben im Tierheim ab, auch wenn es nicht das Richtige für ihn ist. Auch beim Tierarzt verhielt er sich in den zwei Tagen, die er dort war, phänomenal. Wenn ein anderer Hund ihn zu sehr stört, zeigt er jedoch seinen besonderen Charakter. Ozzy geht sehr gern spazieren und mag alle Menschen.