Wir sind überwältigt von soviel Hilfsbereitschaft! Ein riesengroßes Dankeschön an alle, die gespendet haben! Mit Ihrer/Eurer Hilfe kamen 1.507 Euro zusammen, die wir an das Tierheim SPAX überwiesen haben, für die Anschaffung einer Alarmanlage, den Kauf neuer Schließanlagen, den Wiederaufbau der Zwinger und Ausläufe und noch so einiges mehr.

Eines unserer Partnertierheime, SPAX bei Xativa, wurde von Vandalen überfallen. Ein Teil der Anlagen wurde zerstört, Schlösser wurden aufgebrochen, bei mehr als 60 Hunden stand die Zwingertür offen, Hunde teilweise misshandelt und geschlagen... Die Helfer vor Ort sind seitdem unermüdlich auf der Suche nach den Hunden. Ob sie entlaufen sind oder gestohlen wurden (um sie z.B. als Trainingsobjekte im illegalen Hundekampf-Milieu zu missbrauchen), wissen wir nicht. Die 6 Hunde vom Bild sind noch vermisst.

Plakat Spax

Update: Thor wurde leider von einem Auto überfahren. Stugart und Blacky konnten wohlbehalten eingefangen werden. Auch Llull konnte mittlerweile gesichert werden. Chanel ist zwar verletzt eingefangen worden, aber jetzt in Sicherheit und wurde sofort medizinisch versorgt.

Wir bedanken uns im Namen von SPAX ganz herzlich bei:

Madeleine B. für 50 €; Grit S. für 15 €; Resi A. für 100 €; Tina H. für 20 €; Sandra W. für 30 €; Steffi S. für 20 €; Manuela B. für 25 €; Alice K. für 100 €; Anika G. für 20 €; Sandra K. für 25 €; Petra H. für 25 €; Helga E. für 7 €; Petra S. für 30 €; Elfriede L. für 100 €; Susanne P. für 50 €; Melanie R. für 100 €; Rebekka B. für 20 €; Sabine H. für 20 €; Bianka B. für 100 €; Ulrike S. für 15 €; Ellen P. für 30 €; Regine B. für 50 €; Marianne S. für 50 €; Lisa G. für 50 €; Markus K. für 30 €; Maritta F. für 50 €; Alice K. für 200 €; Annette W. für 100 €; Fernand S. für 50 €; Ilona A. für 30 €; Aillen S. für 15 €;