Lutz4Lutz, geb. 8/2007, ist ein richtiger monomentaler Kater von ca. 8 Kilo. Aber er ist nicht dick sondern ein großer Perser – Main Coon Mix. Unsere Tierärztin sagt sein Kopf wäre wohl wie der eines Persers. Lutz ist super lieb, verschmust, zutraulich und anhänglich. Außerdem hat er einen tollen Draht zu Hunden, egal welche Größe. Auf seiner Pflegestelle verhaut er leider alle Katzen. Er liebt es in der Sonne zu liegen und draußen herum zu schnüffeln. Wenn er die Möglichkeit hätte jederzeit durch eine Katzenklappe in den Garten zu gelangen würde er genügend Abwechslung haben um sich tagsüber nicht zu langweilen wenn sein Mensch länger arbeiten müsste. Aber wir denken er würde auch mit einem gesicherten Balkon zufrieden sein. Dann sollte Lutz aber nicht sehr lange allein sein müssen.

UPDATE vom 30.05.2012: Lutz hat sein zuhause gefunden!! Juhuuuuu er zieht morgen bei Martina ein.

Manchmal fängt Lutz an recht "heftig" zu spielen und dann kann es vorkommen das er auch "Liebesbisse" verteilt. Wenn er dann aber auf den Arm genommen wird ist er gleich wie ein Lamm oder eher wie ein großer Teddy Bär. Lutz ist einer dieser Perser "ohne Nase", das heißt sein Gesicht ist sehr flach. Manchmal haben diese Katzen durch eine spezielle Züchtung Probleme mit den Nasennebenhöhlen. So auch Lutz. Ein Auge leckt...weint...hin und wieder mal. Wenn dann der Tränenkanal "geöffnet" wird hört das Tränen auf. Er kennt dieses Problem schon sein Leben lang. Und hat sich anscheinen daran gewöhnt. Denn es scheint ihn nicht wirklich zu behindern oder zu stören. Es gibt leider sehr viele Perser die stärker betroffen sind.

 

Lutz2 Der süße Bär sucht nun schnellstens ein zuhause. Im Moment wohnt er allein in einem Raum auf einer großen Pflegestelle. Er hat zwar Sichtkontakt mit anderen Tieren aber er fühlt sich einsam.

Bei Interesse, Fragen oder auch mehr Information über Lutz wenden sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!