Update 23. März 2013:

Weil sich ein so alter wie Hund wie Nomi bei ihren Pflegeeltern hundewohl fühlt und sich generell schlecht wieder an einem anderen Platz eingewöhnt, darf sie auf ihrer Pflegestelle als Patenhund bleiben. Wir freuen uns sehr für Nomi, dass ihr dort noch ein paar schöne Monate oder gar Jahre bereitet werden!

nomi01

Das ist unsere Nomi, ein liebenswürdiges kleines Bündel Hund. Sie ist 15 Jahre alt und aus einem Tierheim in Spanien. Ihr Herrchen war gestorben und die Erben wollten nicht weiter für sie sorgen. Nomi hat furchtbar gefroren, es ist nachts auch in Spanien im Winter oft 0 Grad, so haben wir sie kurzerhand mit zu uns auf Pflegestelle genommen.

Nomi hatte entzündete Äuglein, die leider lange unbehandelt blieben. Wir haben sie hier sofort unserer Tierärztin vorgestellt. Das Ergebnis der Untersuchung ist, dass Nomi eine leichte Netzhautablösung hat - auf dem rechten Auge ist sie komplett blind, auf dem anderen sieht sie noch altersentsprechend gut. Sie bekommt nun täglich eine Salbe in die Augen und wir hoffen, dass wir so um einen operativen Eingriff herumkommen. Nächste Woche steht die Kontrolle der Augen an.

Außerdem hatte sie sehr schlechte Zähne. Der Zahnstein wurde entfernt und man musste Nomi gleich noch 5 ihrer kleinen Zähnchen ziehen. Dazu kam noch ein Tumor an ihrem Pfötchen - auch dieser wurde gleich mit entfernt, damit sie beschwerdefrei laufen kann. Man kann also sagen, Nomi hatte eine kleine Generalüberholung :) Und diese hat sie überraschend gut weggesteckt für ihr Alter. Zuhause hat sie sich erst einmal ausgeschlafen. Nomi hört nicht so gut - springt aber manchmal noch wie eine kleine Geiß rum und freut sich ihres Lebens. Und auch wir freuen uns, dass sie da ist.

Wir glauben, unsere kleine tüttelige Maus fühlt sich hier ganz wohl und wenn jemand selbst kein Tier adoptieren kann, aber so ein liebes Hündchen unterstützen möchte, würden wir uns über Patenschaften sehr freuen!

Und wir wollen uns ganz herzlich bei Marianne bedanken - sie hat sich zu ihrem Geburtstag gewünscht, dass ihre Freunde und Bekannte anstatt Geschenke doch lieber eine Spende an Animal Help Espanie e.V. machen sollen. Dadurch haben wir schon einen guten Teil der bisherigen Kosten für Nomi decken können. Marianne, vielen herzlichen Dank!!! Das ist eine großartige Idee. Die kleine Nomi dankt es dir von ganzem Herzen!

Wenn sie Nomi's Untersuchungen und Behandlungen auch mit unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen, denn da wird schon Einiges auflaufen.

Verwendungszweck: "Unterstützung Nomi"

Animal Help Espania e.V.
Volksbank Raiffeisenbank Dachau
Kontonummer: 928011
BLZ: 700 915 00
IBAN: DE44 7009 1500 0000 9280 11
BIC/Swift: GENODEF1DCA

Wir halten Euch auf dem Laufenden.