Vermittelte Tiere

ROSE

Kategorie: Erfolge 2013
bei Dachau (München) - geb. ca. 11/2009 - kastriert - hundeverträglich - Freigang - nach Eingewöhnung lieb und anhänglich...Patenschaften:Tilman H. Julia L Angie W Anja R.vielen lieben Dank

J..17.03.2010

Rose ist bei Martina eingezogen 08.08.2013

Da Rose nun schon so lange ein zuhause sucht und bisher keine Anfragen bekommen hat wäre es schön wenn auf diesem Wege der Patenschaft die Pflegestelle etwas Unterstützung für sie bekommen würde!! 25.04.2013


28.10.2012
Rose ist nun schon 2,5 Jahre auf ihrer Pflegestelle ohne ernsthafte Anfrage. Sie ist lieb. Sie liegt gerne auf dem Schoß..sogar zu mir kam sie an dem ersten Abend schon auf den Schoß. Ihre Zutraulichkeit hängt etwas von den beherbergten Pflegekatzen ab. Ist mal wieder eine etwas dominantere dort..zieht sie sich zurück. Im Moment ist sie richtig verschmust. Sie lag erst hinter mir auf der Sofalehne. Dann merkte ich das sie sich langsam meiner Schulter näherte..dann kam sie immer näher.....bis sie auf meinem Bauch lag und den Kopf auf meine Brust legte.....so süß!! Sie wäre eine Katze die bestimmt länger für die Eingewöhnung brauchen würde. Möglicherweise wäre auch eher eine ruhige Familie mit größeren, verständnisvollen Kindern etwas für sie ...auf jeden Fall ohne dominante Katzen.
In die Transportbox geht sie sehr ungern daher wäre ein Tierarzt im Haus ein wahrer Glücksfall für sie!!  ;-) Es wird Zeit für die Rose nach hause zu kommen........

 


26.03.2012
Die Rose hat sich zu einer richtigen Katzenmama entwickelt. Sie könnte gut zu einer oder mehreren Kleinen vermittelt werden.

 


15.11.2011
Die Rose ist wie ausgewechselt ihren Pflegemamas gegenüber. Wir freuen uns sehr berichten zu können dass sie jetzt ihre Scheu immer mehr verliert


07.02.2011
Vor ca. 2 Wochen hat angefangen sich nicht mehr zu verstecken. Sie spielte und schmuste schon von Anfang an mit den Tieren hier auf ihrer Pflegestelle. Jetzt aber geniesst sie es sichtlich auch von den Pflegemüttern beschmust zu werden.


08.10.2010
Rose ist jetzt auf einer Pflegestellein Deutschland. Sie braucht nicht mehr mit MJ zusammen vermittelt werden da dort auch andere Katzen sind und die beiden nicht aneinander hängen.


23.04.2010
MJ und Rose sind recht unterschiedlich. Vielleicht lieben und brauchen sie sich gerade deswegen so sehr? Die beiden spielen viel zusammen.
Rose wird immer "freier" und erlaubt sich jetzt sogar neben ihrer Pflegemama zu schlafen und kommt ab und zu auf den Schoß. Sie braucht eben etwas länger um Zutrauen zu fassen als der hemmungslose schmusige MJ.


 

 

18.03.2010 
Rose ist eine süße kleine Schildpatt-Dame, die noch ein wenig zurückhaltend, aber neugierig ist. Hat sie Vertrauen gefasst, kommt sie gerne zum Schmusen Sie toleriert Hunde, aber sie gehören nicht zu ihren besten Freunden. Rose lebt zusammen mit MJ auf einer Pflegestelle, und wir würden uns freuen, wenn sie zusammen bleiben könnten, denn Rose orientiert sich sehr an MJ.


10.01.2011 
  
28.12.2010 
  
  
04.07.2010 
  
22.04.2010 
  
17.03.2010Rose