Vermittelte Tiere

SARA

Kategorie: Erfolge 2015
bei Markt Schwaben - geb. 30.01.2006 - weiblich - kastriert - liebe ältere Katze - Freigang

IBI...09.06.2015


Sara darf bei ihrer Pflegemutter für immer bleiben  27.10.2015


10.08.2015
Am 05.08. war es dann für beide soweit mit dem ersten Freigang – spannend und aufregend für Vier- und Zweibeiner. Seither dürfen sie immer wieder raus, und sie genießen dieses "Riesenzimmer". Sara ist ein absoluter Freigeist und braucht ihre täglichen Freigänge, dabei bleibt sie aber schön im Gartenbereich (gerne irgendwo in einer Baumkrone) oder auf der Terrasse (auch hier lassen sich Falter, Schmetterlinge & Co. jagen), wo sich auch der ruhigere Luisma meistens aufhält. Seine Rundgänge draußen sind recht klein und eher auch von kurzer Dauer. Am liebsten ist er ganz in der Nähe von seinem Zuhause und den Menschen, die er mag. Anschließend nach den vielen Eindrücken draußen sind beide ganz geschafft und schläfrig, aber ich würde sagen, glücklich.


27.07.2015
Sara und Luisma sind vor zwei Wochen  auf ihrer Pflegestelle in Deutschland eingezogen und haben sich bereits gut eingelebt. Der liebste Aufenthaltsort der beiden ist jedoch das kleine Freigehege, wo sie mit großen Augen auf den Tag warten, wenn  sie endlich ihren Freigang haben den großen Garten erkunden dürfen! 
Beide, besonders Sara,  haben  im Tierheim IBI stark abgenommen und  sind jetzt fleißig dabei sich ihre alten Rundungen anzufuttern. Gefuttert wird alles, auch gerne rohes Hackfleisch, oder auch mal etwas Hüttenkäse und Joghurt. Und gefriergetrocknete Snackies sind der Hit!

Sara ist eine zierliche, recht quirlige Dame im mittleren Katzenalter, die beim Spielen und Toben mit jedem wesentlich jüngeren Spielekameraden aufnehmen könnte. Es mußten bereits einige Catnipkissen und Fellmäuschen daran glauben ... Sie ist sehr sportlich und erspringt sich jedes Regal oder jeden Schrank. Sara ist sehr verschmust, nutzt jede Gelegenheit gestreichelt zu werden, holt sich diese auch gezielt und bewusst ab und dankt durch ausgiebiges  Gurren und Schnurren.  Sie sucht gerne die Nähe zu ihrem Menschen und braucht viel Aufmerksamkeit.  Wenn sie diese nicht bekommt, beschwert sie  sich lautstark. Deshalb wäre es gut, wenn sie in einem Haushalt leben könnte, in dem sie nicht viel allein sein müsste.  Mit denalteingesessenen Katzen versteht sie sich vorerst nicht besonders, da müssen wir wohl noch noch etwas Geduld  haben.  


17.07.2015
Luisma und Sara gewöhnen sich auf ihrer neuen Pflegestelle ein. Das sie sich sogar gleich streicheln ließen und dabei geschnurrt haben kann ich schon berichten....weitere Informationen folgen


25.06.2015
Sara geht es nicht so gut. Sie ist völlig verzweifelt im Tierheim, sie weint sehr viel und hat schon Gewicht verloren. Sara braucht schnell ein zuhause damit sie wieder zu sich finden kann. Sie verträgt sich gut mit den anderen Katzen. Es wäre natürlich toll wenn sie mit Luisma (auch in unserer Vermittlung) zusammen vermittelt werden könnte. Die beiden verstehen sich sehr gut.


16.06.2015
Sie war es gewöhnt in einem Garten zu leben aber sie scheint auch kein Problem damit zu habe in einem Wohnun g zu leben...natürlich mit großem gesicherten balkon. Da sie mit 4 anderen Katzen zusammen gelebt hat. Wäre es natürlich wundervoll wenn sie z. B. mit Luisma (auch in unserer vermittlung) zusammen ein zuhause bekommen würde. 


09.06.2015
Sara ist eine der armen Katzen die ihr zuhause verloren haben....die Gründe wissen wir leider nicht. Sie kann sogar auf den Arm genommen werden. Die anderen Katzen im Gehege stören sie nicht sie sucht aber zurzeit auch noch keinen Anschluss. Sie scheint eine gesunde Katze zu sein.  Sara ist sehr hübsch und anhänglich.  Sie vermisst ihr Zuhause und versteht natürlich nicht was mit ihr passiert ist. Hoffentlich wird sie nicht zu traurig und damit besteht die Sorge dass sie krank werden könnte daher suchen wir ganz dringend eine Pflegestelle oder natürlich viel besser ein zuhause für Sara!!!