Beitragsseiten

Durch Mithilfe, Mitorganisation und Finanzierung haben wir in den letzten Jahren ca 3.500 Kastrationen an Straßenkatzen begleitet.mithilfe Rechnet man dann pro Katze je zwei Geburten mit nur jeweils 2-4 Jungen (meist sind es mehr, aber nicht alle würden in freier Wildbahn überleben), und so erscheint das Aussichtslose auf einmal wichtiger denn je.

Wir vermitteln unsere Tiere vorzugsweise nach Deutschland oder in andere deutschsprachige Länder, wie z.B. Schweiz und auch nur an Endplätze, die durch uns selbst oder unsere Partner in Deutschland vorkontrolliert wurden. Doch auch in Spanien gibt es manchmal Interessenten und wir freuen uns, dass auch der Spanier mittlerweile in ein Tierheim geht, um einen Hund von dort zu holen - und nicht nur, um ihn abzugeben. Auch das sind kleine Fortschritte, noch unmerklich und nicht gewichtig in der Statistik der Vermittlungen, aber alles in allem ein Anfang auf dem Weg zu einem Ziel, welches wir nicht aus den Augen verlieren dürfen