Hallo an alle Ohnefellis!!!

Mein Name ist Apache (Apachi gesprochen!), ich komme aus Spanien und mein vorheriger Name war Hermes. Ich wurde mit einer Freundin, die vorher Theodora und jetzt Aponi heißt (bedeutet Schmetterling), von meiner Ohnefell Mami Tanja und ihrem Ohnefell Sohn Ray adoptiert. Wir haben sogar noch eine Ohnefell Omi, die uns regelmäßig besuchen kommt und uns alle drei auch ganz doll lieb hat und verwöhnt.

  • apache_und_co_01
  • apache_und_co_02
  • apache_und_co_03
  • apache_und_co_04
  • apache_und_co_05
  • apache_und_co_06
  • apache_und_co_07
  • apache_und_co_08

Unsere Namen sind so außergewöhnlich, weil unsere Ohnefell Mami Indianer so gerne mag. Es gibt hier noch einen Fellbruder namens Navajo, der leider im März seine Schwester über die Regenbogenbrücke gehen lassen musste, weshalb er unendlich traurig war. Meine Mami konnte das nicht mit ansehen und entschied sich für zwei Fellgeschwister, die Navajo wieder etwas aufmuntern sollen. So kamen Aponi und ich ins Spiel. Mami und ihr Sohn Ray haben sich bei Animal Help Espania auf den Fotos total in uns verliebt. Ich sag´s euch, das ist das Beste was uns nach unserem schwierigen Start in unser Leben passieren konnte. Die Ohnefellis verwöhnen uns nach Strich und Faden mit Hähnchen und anderen Leckereien, wir haben hier mächtig viel Spaß beim Toben und Spielen und wir danken es unserer Ohnefellfamilie mit all unserer Liebe.
Den ganzen Sommer durften wir auf einem gesicherten Balkon verbringen, was uns mächtig viel Spaß gemacht hat. Leider dürfen wir jetzt nicht mehr raus, weil Mami sagt, dass es jetzt viiiel zu kalt ist. Ok, ok, überredet, die Heizung ist für spanische Fellpopos jetzt wohl doch wesentlich angenehmer :-).
Wir haben es sogar geschafft unseren Fellbruder Navajo wieder zum Fressen und Spielen zu motivieren. Das macht unsere Ohnefellfamilie total glücklich und wir freuen uns auch, dass er nicht mehr soooo traurig ist.
Deshalb wollen wir uns bei den ganz ganz lieben Leuten von Animal Help Espania ganz doll für unsere Rettung und unsere Adoption zu unserer tollen Familie bedanken.
Wir haben euch alle ganz doll lieb und werden euch niemals vergessen. Unser Fellbruder hat uns erzählt, dass jetzt demnächst ein ganz großes Spielzeug, das Weihnachtsbaum heißen soll, in unserer Wohnung steht. Da freuen wir uns schon mächtig drauf. Juchhuuu noch mehr Spielzeug.

Wir wünschen all den Ohnefellis und natürlich auch den anderen Fellis ein wunderschönes Weihnachtsfest!!!

Euer Apache, Aponi und unser Fellbruder Navajo