10 Jahre bin ich schon dabei….

….unsere geliebte Einzelkatze, Djini, hatte einen Herzfehler, an dem sie leider auch mit 13 Jahren verstorben ist.

So wurde der Platz frei bei uns im Haus und auch in unseren Herzen. Hier vor Ort war es leider nicht möglich Kontakt zum Tierheim und anderen Organisationen herzustellen. So bekam ich im Internet von einer netten Frau, die auch einmal als Pflegestelle gearbeitet hatte, den Kontakt von Animal Help Espania e.V..

Dort auf der Homepage verliebte ich mich in die Augen der einjährigen „Belana“. Das AHE - Team begeisterte mich von Tag zu Tag mehr. Ich hatte sofort Kontakt zu lieben Menschen, die mir alles über den Verein, den Ablauf der Adoption, der Reise aus Spanien und der Übergabe am Flughafen erklärten. Da Belana natürlich nicht alleine bleiben sollte, durfte die kleine Fatima als Ziehtochter mitkommen. Belana war mit 5 Kitten von der Straße gerettet worden, die auch alle dank AHE ein liebevolles Zuhause fanden. Fatima hat einen starken Lebenswillen gezeigt. Sie war die Einzige, die von einem Kitten Wurf in der Mülltonne überlebt.

Dann ging alles recht schnell es wurde ein Flugpate, der Belana und Fatima mit nach Deutschland brachte, gefunden. Am Flughafen war dann die Übergabe. Ich glaube so etwas Aufregendes habe ich seither nicht wieder erlebt.

IMG belana IMG fati

Da mir das Team und ihre Arbeit so gut gefiel, wollte ich mich unbedingt auch engagieren. Erst stellte ich Anzeigen der Katzen im Internet ein, dann übernahm ich die Aufgabe als Kontakt für die Erstanfragen da zu sein. Später wurde ich dann die Katzenvermittlerin, um dann nach diversen Jahren und vielen, vielen Katzenvermittlungen später wieder für die Anzeigen im Internet verantwortlich zu sein. Zusätzlich besuche ich auch zukünftige Adoptanten, um bei ihnen den Hausbesuch vor dem Einzug eines neuen Familienmitglieds zu übernehmen.

Meinen beiden Katzen, Belana und Fati, geht es gut. Sie sind gesunde Senioren geworden. Darüber freue ich mich sehr, da ich weiß wie viele Katzen doch durch Mangel an Nährstoffen auf der Straße nicht so alt werden konnten.

IMG belana und fati

Vielen lieben Dank an das AHE Team, das ich so lange begleiten durfte